Simultan mit Levon Aronian

04.02.2005 – Der International Club in Berlin hat als Gesellschafts- und Businessclub viele der Traditionen des früher in diesen Räumen beheimateten British Officers Club übernommen und bewahrt. Unter der Schirmherrschaft des Prince of Wales gehören der amtierende Britische Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland sowie der Regierende Bürgermeister von Berlin zu den Ehrenvorsitzenden. Neben den klassischen Angeboten eines Clubs wie Restaurant, Bar, Pool oder Kartentischen darf auch Schach nicht fehlen. Stefan Hansen vom Vorstand der Lasker-Gesellschaft hat dafür gesorgt, dass das so ist. Mehr...


Der International Club Berlin in der (Thüringer Allee 5-11) hat sich als Gesellschafts- und Businessclub in den Räumen des ehemaligen Berliner British Officers Club etabliert.

Stefan Hansen weiß als Geschäftsführer der Werbeagentur
Dorland wie man mit und für Schach wirbt. Als Schachliebhaber hat ein in Berlin den "Private Schachclub E7" gegründet, mit dem er bereits einige Veranstaltungen, u.a. im berühmten Hotel Adlon, durchgeführt hat. Inzwischen ist Stefan Hansen auch in den Vorstand der Lasker-Gesellschaft aufgenommen worden und hat nun dafür gesorgt, dass im Angebot des International Club Berlin auch Schach zu finden ist.

Zu diesem Zweck lud er den armenischen Großmeister und Bundesligaspieler des SC Kreuzberg Levon Aronian und  zum Simultan gegen geladene Gäste ein. Am Rande der Veranstaltung wurde Levon Aronian von Stefan Hansen die Siegermedaille zum Gewinn der Deutschen Internetmeisterschaft 2004 überreicht.


Clubatmosphäre im International Club Berlin


Trinken Schachspieler eher nicht, jedenfalls nicht vor oder während der Partie


Baden gehen gehört zu vielen Schachpartien dazu


Bridge und Schach sind durchaus verwandt.


Alles zum Simultan vorbereitet


Gastgeber Stefan Hansen


Levon Aronian und Stefan Hansen vor der Übergabe der Siegermedaille der Deutschen Internetblitzmeisterschaft 2004


Christian Kourik, Vorstand des International Club Berlin, stellt den ICB vor


Levon Aronian im Simultan, hier gegen Stefan Hansen und Brigitte Große Honebrink


Der Geschäftsführer des DSB Horst Metzing


Der ehemalige Bundesligaspieler und 2.Vorsitzende der Lasker-Gesellschaft Thomas Weischede


Fotos: Dorland, International Club Berlin

 

 

 

 


Nachricht an die Redaktion Bitte nutzen Sie dieses Feld für Kontakt mit der Redaktion



Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren