So gewinnt Capablanca-Memorial

von André Schulz
19.05.2014 – Mit 6,5 Punkten und einem ganzen Punkt Vorsprung gewann der derzeit in den USA studierende Wesley So die Elite-Gruppe des Capablanca-Memorials. So gewann drei Partien und verlor in dem doppelrundig durchgeführten Turnier keine einzige Partie. In der Live-Eloliste kletterte So nun auf Rang 15. Partien und Tabellen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Das 49. Capablanca-Memorial wurde mit einem internationalen Elite-Turnier, einem internationalen Premier-Turnier und einem nationalen Open durchgeführt. Das wie schon in den vergangenen Jahren sehr stark besetzte Elite-Turnier wurde diesmal von Wesley So gewonnen. Der gebürtige Philippine lebt nun in de USA und studiert an der Webster Universität. Offenbar findet So dort gute Trainingbedingungen und so hat der 20-Jährige sich jüngster Zeit in der Weltrangliste kontinuierlich nach vorne gearbeitet. In der Live-Eloliste wird er nach seinem Sieg im Capablanca- Memorial jetzt schon auf Platz 15 geführt und liegt damit knapp vor Adams und Mamedyrov.

So gewann in Havanna drei Partien, je eine gegen Dominguez, Almasi und Vallejo, und verlor keine einzige Partie, was für den Turniersieg ausreichte. Zweiter wurde der Kubaner Bruzon, der damit seinen Landsmann Dominguez überflügelte, in dessen Schatten er in den letzten Jahren zumeist stand. Vassily Ivanchuk musste diesmal mit dem letzten Platz Vorlieb nehmen.

Im Premier-Turnier lagen am Ende Yusmel Bacallao Alonso und Sebastian Bogner mit 5,5 Punkten vorne.

Wesley So

Lazaro Bruzon

Ivanchuk gegen Bruzon

Francisco Vallejo

Zoltan Almasi

 

 

Elite

Endstand

 

 

 

Premier

Endstand

 

 

 

Fotos: María del Carmen Ramón

 

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren