Start der Frauenweltmeisterschaft

von André Schulz
16.03.2015 – Heute ist offizieller Beginn der Frauenweltmeisterschaft 2014, die eigentlich im September letzten Jahres stattfinden sollte, aber verschoben wurde. Austragungsort ist Sotschi. Nach einer Pressekonferenz und der Eröffnungsfeier heute Abend folgt morgen die erste Runde. Yifan Hhou nimmt nicht teil. Einzige deutsche Teilnehmerin ist Elisabeth Pähtz. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Heute beginnt offiziell in Sotschi, auf dem Gelände der Olympischen Winterspiele 2014, die Weltmeisterschaft der Frauen 2014 statt. Diese hätte eigentlich im September 2014 stattfinden sollen, wurde aber von der FIDE kurzfristig verschoben. Die Weltmeisterschaften der Frauen findet jährlich statt und zwar abwechselnd als K.o.-Turnier (World Cup Modus) oder als Wettkampf, wobei die jetzt stattfindende WM 2014 als K.o.-Turnier gespielt wird. Im FIDE-Kalender findet sich auch schon das Datum für den kommenden Weltmeisterschafts-Wettkampf 2015: 11.-31. Oktober 2015. Allerdings ist die FIDE noch auf der Suche nach einem Ausrichter.

Als Generalsponsor der WM wird der staatliche russische Energiekonzern "Gazprom" angegeben. Als Sponsor des russischen Verbandes sind zudem der norwegisch-russische Düngemittelkonzern "Phosagro" und der russische Mineralölkonzern "Lukoil" genannt.

Zur Eröffnung wird es heute ein Pressekonferenz mit folgenden Teilnehmern geben:

A. V. Dvorkovich, Vorsitzender des Organisationskommitees, Stellvertretender Premierminister Russlands
K. N. Ilyumzhinov, FIDE- Präsident
A. V. Filatov, Präsident des Russischen Schachverbandes
Alexandra Kosteniuk (Russland), 12. Weltmeisterin
Humpy Koneru (India), Nummer Eins der Setzliste dieser WM

Die Eröffnungsfeier findet heute Abend 20 Uhr Ortszeit in der Okhotnichij Halle des Grand Hotel Polyana (Krasnaya Polyana, Estosadok, Achipsinskaya street, 16B) statt.

Nach Beginn der ersten Runde wird es morgen eine weitere Pressekonferenz geben, mit

K. N. Ilyumzhinov, FIDE- Präsident
A. V. Filatov, Präsident des Russischen Schachverbandes
Z. Veröci, Hauptschiedsrichterin
T. A. Gvilava, Präsidentin der “Sistema” Stiftung.
Galina Roketskaya, Vorsitzende der der russischen Organisation, Frauen im Beruf (NPO)
Elena Pakhomova, Leiterin der NPO-Abteilung von Sotchi

Thema ist das Schach in den Schulen.

Titelverteidigerin Yifan Hou hat auf eine Teilnahme verzichtet. Bei der letzten Weltmeisterschaft im K.o.-Modus schied die Chinesin früh aus, eroberte aber im folgenden WM-Match gegen Anna Ushenina den Titel zurück. Als Nachrückerin kann deshalb Elisabeth Pähtz mitspielen. Die Erfurterin trifft in Runde 1 auf Meri Arabidze.

Der Gesamtpreisfonds der Weltmeisterschaft beträgt 450.000 USD, wobei diesmal nicht die sonst übliche FIDE-Gebühr von 20% von den Preisgeldern der Spielerinnen abgezogen wird.

 

 

 

 

Zeitplan:

 

Datum Ereignis Zeit
März, 16. Ankunft der Teilnehmer
Eröffnungsfeier
Technische Vorbesprechung
19:30
Runde 1 - 64 Spieler
März, 17. Partie 1 15:00 Ortszeit
März, 18. Partie 2 15:00 Ortszeit
März, 19. Stichkämpfe 15:00 Ortszeit
Runde 2 - 32 Spieler
März, 20. Partie 1 15:00 Ortszeit
März, 21. Partie 2 15:00 Ortszeit
März, 22. Stichkämpfe 15:00 Ortszeit
Runde 3 - 16 Spieler
März, 23. Partie 1 15:00 Ortszeit
März, 24. Partie 2 15:00 Ortszeit
März, 25. Stichkämpfe 15:00 Ortszeit
Runde 4 - 8 Spieler
März, 26. Partie 1 15:00 Ortszeit
März, 27. Partie 2 15:00 Ortszeit
März, 28. Stichkämpfe 15:00 Ortszeit
Runde 5 - 4 Spieler
März, 29. Partie 1 15:00 Ortszeit
März, 30. Partie 2 15:00 Ortszeit
März, 31. Stichkämpfe 15:00 Ortszeit
Ruhetag - April, 1
Runde 6 - 2 Spieler
April, 2 Partie 1 15:00 Ortszeit
April, 3 Partie 2 15:00 Ortszeit
April, 4 Partie 3 15:00 Ortszeit
April, 5 Partie 4 15:00 Ortszeit
April, 6 Stichkämpfe 15:00 Ortszeit
April, 7 Schlussfeier*  
*Die Schlussfeier kann auf den 6. April verlegt werden,
falls keine Stichkämpfe stattfinden

 

Fotos: Turnierseite

Turnierseite...

Regeln der WM 2015 ...

Regeln des WM-Zyklus...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren