Start des Norway Chess Turniers

von André Schulz
18.04.2016 – In Stavanger beginnt heute Abend das Altibox Norway Chess Turnier mit der Eröffnungsfeier und einem Blitzturnier. Die Rangfolge des Blitzturniers bestimmt dann die Setzlistenreihenfolge für die Paarungstabelle. Das Turnier wird mit zehn Spielern gespielt. Sergey Karjakin hat kurzfristig zurückgezogen und wurde durch Li Chao ersetzt. Magnus Carlsen führt die Eloliste an, konnte bisher aber sein "Heimspiel" noch nicht gewinnen. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Heute beginnt das diesjährige Altibox Norway Chess Turnier mit der Eröffnungsfeier und einem Blitzturnier. Mit Hilfe des Blitzturniers wird dann die Rangliste für Auslosung der Paarungen vorgenommen.

Dies ist die vierte Auflage des Turniers, das in Stavanger gespielt wird. Der Sieger der ersten beiden Turniere hieß Sergey Karjakin. Im letzten Jahr wurde das Norway Chess Turnier in die Turnierserie "Grand Chess Tour" eingegliedert, was zur Folge hatte, dass der zweimalige Turniersieger Karjakin nun nicht mehr mitspielen durfte, da er nicht zum Teilnehmerfeld dieser Serie gehört. Die Einladung zur Qualifikation für die Veranstalter-Wildcard lehnte er dankend ab. Spekulationen, dass dies ein Racheakt von Karjakin für seine Nichteinladung im letzten Jahr gewesen sei, wies der WM-Kandidat allerdings zurück.

In diesem Jahr schied das Norway Ches Turnier aus der Grand Chess Tour Serie wieder aus. Karjakin wurde nun eingeladen, hatte auch schon zugesagt, zog dann aber kurzfristig zurück, nachdem er als Sieger des Kandidatenturniers befand, dass er nun etwas Ruhe benötigte. Als Ersatzmann luden die Norweger den Chinesen Li Chao ein. Einen Platz hatten die Organisatoren zuvor über ein Qualifikationsturnier ermittelt, aus dem der Schwede Nils Grandelius hervorging.

 

 

Teilnehmer:

1 Magnus Carlsen 2851
2 Vladimir Kramnik 2801
3 Anish Giri 2790
4 Maxime Vachier Lagrave 2788
5 Levon Aronian 2784
6 Pavel Eljanov 2765
7 Pentala Harikrishna 2763
8 Li Chao 2756
9 Veselin Topalov 2754
10 Nils Grandelius 2649

 

Das Turnier bietet einmal ein etwas anderes Teilnehmerfeld. Die ersten Fünf der Setzliste sieht man regelmäßig auf den Topturnieren. Aber Spieler wie Pavel Eljanov, Pentala Harikrishna, Li Chao oder Nils Grandelius haben eher selten Gelegenheit, sich mit der absoluten Weltspitze zu messen.

 

Kommentare auf Playchess, für Premium-Mitglieder kostenlos. Rundenbeginn 16 Uhr. Eröffnungsblitz ab 17.30 Uhr.

Tag Runde Englisch Deutsch
Montag, 18.04.2016 Blitzturnier    
Dienstag, 19.04.2016 Runde 1 Simon Williams Klaus Bischoff
Mittwoch, 20.04.2016 Runde 2 Daniel King Klaus Bischoff
Donnerstag, 21.04.2016 Runde 3 Yannick Pelletier Klaus Bischoff
Freitag, 22.04.2016 Runde 4 Daniel King Oliver Reeh
Samstag, 23.04.2016 Ruhetag    
Sonntag, 24.04.2016 Runde 5 Simon Williams Thomas Luther
Montag, 25.04.2016 Runde 6 Yannick Pelletier Thomas Luther
Dienstag, 26.04.2016 Ruhetag    
Mittwoch, 27.04.2016 Runde 7 Simon Williams Klaus Bischoff
Donnerstag, 28.04.2016 Runde 8 Yannick Pelletier Klaus Bischoff
Freitag, 29.04.2016 Runde 9 Daniel King Klaus Bischoff


 

Turnierseite...

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren