Tata Steel: Schach im Museum

von Johannes Fischer
15.01.2014 – In der vierten Runde des Tata Steel Turniers gab es Kunst zu sehen. Für Spieler und Zuschauer. Denn um für das Schach zu werben, verließen die Teilnehmer den gewohnten Spielsaal in Wijk und trugen die vierte Runde im Amsterdamer Rijksmuseum aus. Aronian war inspiriert. Er gewann gegen Nakamura und übernahm die Tabellenführung. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Gruppenbild vor dem Rijksmuseum. Das Motiv "I amsterdam" im Hintergrund hat schon viele Touristen zur Kamera greifen lassen.

Auf dem Weg nach Amsterdam - die Spieler im Challenger-Turnier konnten sich einen Ruhetag gönnen.

Sergey Karjakin mit seiner Freundin Galiya Kamalova

Familie Dominguez

Auf dem Weg zu...

... Rembrandts berühmter "Nachtwache".

Großes Medieninteresse

Anish Giri mit seiner Freundin Sopiko Guramishvili

Richard Rapport entspannt sich vor der Partie im Auditorium des Rijksmuseums

Der Turniersaal

3-2-1: Die Bretter sind frei - Der Direktor des Rijksmuseums und der Direktor des Tata Steel Turniers läuten die vierte Runde ein.

Levon Aronian, die Nummer zwei der Welt, gegen Hikaru Nakamura, die Nummer drei der Welt: Das Spitzenduell der vierten Runde

Levon Aronian

So richtig entspannt wirkte Levon Aronian vor Beginn der Partie nicht. Doch in der Partie selbst hatte er wenig Grund zur Sorge. Er spielte mit Weiß und kam in einem Königsinder nach der Eröffnung zu leichtem Vorteil, den er trotz des Abtauschs aller Schwerfiguren bis ins Leichtfigurenendspiel festhalten konnte. Die anhaltende Initiative bescherte ihm schließlich ein Endspiel mit gutem Springer gegen schlechten Läufer, das er ohne große Gegenwehr Nakamuras gewann. Mit diesem Sieg übernahm Aronian mit 3 aus 4 die alleinige Tabellenführung.

Hikaru Nakamura

Daniel King zeigt Aronian vs Nakamura und Karjakin vs Rapport in seinen Highlights des Tages

Sergey Karjakin

Auch Sergey Karjakin kam in Runde vier zu einem Sieg. Karjakin spielte mit Weiß gegen Richard Rapport, der in einem Winawer-Franzosen mit 16...e5 ein mutiges Bauernopfer brachte. Doch die Drohungen, die Rapport danach aufstellen konnte, waren nicht gefährlich genug, um Karjakin in Bedrängnis zu bringen. Allmählich neutralisierte er die schwarze Initiative und ging nach einer genau berechneten Abwicklung in ein gewonnenes Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern über.

Richard Rapport

Boris Gelfand

Spätestens seit seinem WM-Kampf gegen Vishy Anand in der Tretjakow-Galerie in Moskau ist Boris Gelfand das Spielen in Museen gewohnt. Doch wie viele der Partien gegen Anand beim WM-Kampf endete auch Gelfands Museums-Partie gegen Naiditsch mit einem Remis. Zwar schien Gelfand, der mit Weiß gegen Naiditsch' Königsinder spielte, nach einer Abwicklung im 20. Zug, die Gelfand einen Freibauern auf d5 brachte, gute Aussichten zu haben, aber die aktiven Figuren des Schwarzen sicherten Naiditsch am Ende in einem Doppelturmendspiel den halben Punkt.

Arkadij Naiditsch

Loek Van Wely

Zu einem ziemlich ereignislosen Remis kam es in der Partie zwischen Loek Van Wely und Pentala Harikrishna. In einem Katalanen konnte Harikrishna problemlos ausgleichen und wenig später verabschiedeten sich beide Seiten von Gedanken an mögliche Gewinnversuche und schlossen Frieden.

Pentala Harikrishna

Anish Giri

Auch in der Partie zwischen Anish Giri und Wesley So stand ein Katalane auf dem Brett, doch anders als sein Landsmann Van Wely konnte Giri etwas Greifbares aus der Eröffnung herausholen. Nachdem er einer Zugwiederholung ausgeichen war, entwickelte er allmählich Druck, der ihm schließlich einen Mehrbauern brachte. Doch verwerten konnte er diesen Bauern nicht und nach 57 Zügen willigte er in mittlerweile vollkommen ausgeglichener Stellung schließlich ins Remis ein.

Wesley So

Leinier Dominguez

Die längste Partie der Runde spielten Leinier Dominguez und Fabiano Caruana. In einem schwerblütigen Spanier gewann Dominguez im 36. Zug einen Bauern, der ihm wegen seiner zerrütteten Bauernstruktur jedoch nur wenig Gewinnaussichten zu geben schien. Doch schließlich kam es zu einem Läuferendspiel, in dem Weiß eine Zugzwangstellung herbeiführte und einen zweiten Bauern eroberte. Aber auch der sicherte nicht automatisch den Gewinn. Weiß musste noch lange arbeiten, bis er schließlich im 108. Zug gewann.

Fabiano Caruana

Partien der Runden 1 bis 4

 

 

Live-Kommentare auf Schach.de

Alle Runden werden live auf dem Fritzserver in zwei Sprachen in bewährter Weise von unseren Kommentatoren  analysiert und kommentiert. Die deutsche Kommentierung besorgt größtenteils Klaus Bischoff, einmal übernimmt Oliver Reeh. Die englischen Kommentatoren sind im Wechsel Daniel King, Lawrence Trent, Yasser Seirawan, Simon Williams und Chris Ward.

Klaus Bischoff

Oliver Reeh

 

Deutsche Kommentatorenliste:

  

Englische Kommentatorenliste:

Rundenbeginn ist jeweils 14 Uhr, mit Ausnahme der letzten Runde, die um 12.30 Uhr beginnt. Die Live-Kommentare sind alle Primium-Mitgliedern des Fritz-Servers kostenlos zugänglich.

Premiumzugang zu schach.de kaufen...

 

Spielplan und Ergebnisse:

 

Runde 1 - Samstag, 11. Januar
Dominguez, L. - Giri, A. 1/2 
Van Wely, L. - Karjakin, S. 0-1
Harikrishna, P. - Aronian, L. 1/2
Caruana, F. - Gelfand, B. 1-0
Rapport, R. - So, W. 0-1
Nakamura, H. - Naiditsch, A. 1-0 

 
Runde 2 - Sonntag, 12. Januar
Giri, A. - Naiditsch, A.  1-0
So, W. - Nakamura, H.  1/2
Gelfand, B. - Rapport, R.  0-1
Aronian, L. - Caruana, F.  1-0
Karjakin, S. - Harikrishna, P.  1/2
Dominguez, L. - Van Wely, L.  1/2

 
Runde 3 - Montag, 13. Januar
Van Wely, L. - Giri, A. 1/2 
Harikrishna, P. - Dominguez, L. 1-0
Caruana, F. - Karjakin, S. 1-0
Rapport, R. - Aronian, L. 1/2
Nakamura, H. - Gelfand, B. 1/2 
Naiditsch, A. - So, W. 1/2 
Runde 4 - Mittwoch, 15. Januar
Giri, A. - So, W.  1/2
Gelfand, B. - Naiditsch, A.  1/2
Aronian, L. - Nakamura, H.  1-0
Karjakin, S. - Rapport, R.  1-0
Dominguez, L. - Caruana, F.  1-0
Van Wely, L. - Harikrishna, P.  1/2

 
Runde 5 - Freitag, 17. Januar
Harikrishna, P. - Giri, A.  
Caruana, F. - Van Wely, L.  
Rapport, R. - Dominguez, L.  
Nakamura, H. - Karjakin, S.  
Naiditsch, A. - Aronian, L.  
So, W. - Gelfand, B.  

 
Runde 6 - Samstag, 18. Januar
Giri, A. - Gelfand, B.  
Aronian, L. - So, W.  
Karjakin, S. - Naiditsch, A.  
Dominguez, L. - Nakamura, H.  
Van Wely, L. - Rapport, R.  
Harikrishna, P. - Caruana, F.  

 
Runde 7 - Sonntag, 19. Januar
Caruana, F. - Giri, A.  
Rapport, R. - Harikrishna, P.  
Nakamura, H. - Van Wely, L.  
Naiditsch, A. - Dominguez, L.  
So, W. - Karjakin, S.  
Gelfand, B. - Aronian, L.  

 
Runde 8 - Dienstag, 21. Januar
Giri, A. - Aronian, L.  
Karjakin, S. - Gelfand, B.  
Dominguez, L. - So, W.  
Van Wely, L. - Naiditsch, A.  
Harikrishna, P. - Nakamura, H.  
Caruana, F. - Rapport, R.  

 
Runde 9 - Donnerstag, 23. Januar
Rapport, R. - Giri, A.  
Nakamura, H. - Caruana, F.  
Naiditsch, A. - Harikrishna, P.  
So, W. - Van Wely, L.  
Gelfand, B. - Dominguez, L.  
Aronian, L. - Karjakin, S.  

 
Runde 10 - Samstag, 25. Januar
Giri, A. - Karjakin, S.  
Dominguez, L. - Aronian, L.  
Van Wely, L. - Gelfand, B.  
Harikrishna, P. - So, W.  
Caruana, F. - Naiditsch, A.  
Rapport, R. - Nakamura, H.  

 
Runde 11 - Sonntag, 26. Januar
Nakamura, H. - Giri, A.  
Naiditsch, A. - Rapport, R.  
So, W. - Caruana, F.  
Gelfand, B. - Harikrishna, P.  
Aronian, L. - Van Wely, L.  
Karjakin, S. - Dominguez, L.  

 

Fotos: Alina L'Ami

Turnierseite...

 

 



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren