Titelverteidiger Lübeck im Pokal ausgeschieden

17.02.2003 – Vergangenes Wochenende schied Titelverteidiger Lübeck im Viertelfinale des Viererpokals gegen seinen Bundesliga-Reisepartner Hamburger Schachklub aus. Thies Heinemann gewann die entscheidende Partie gegen Henrik Danielsen zum 2,5:1,5-Sieg. Porz gewann 3:1 gegen SK Lok Leipzig, Baden-Oos siegte 4:0 gegen Fortuna Regensburg und der Godesberger SK unterlag gegen den Berliner Oberligisten  SC Friesen Lichtenberg mit 1:3. Mehr bei Schachbundesliga.de...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren