To Gligoric with Love

06.02.2008 – Am vergangenen Samstag wurde der frühere jugoslawische Spitzenspieler Svetozar Gligoric 85 Jahre alt. In seiner besten Zeit, Ende der Fünfziger Jahre, nahm Gligoric gemäß den Berechnungen des Statistikers Jeff Sonas den sechsten Platz in der Weltrangliste ein. Sonas sieht den mehrfachen WM-Kandidaten auf Rang 62 unter den besten Spielern aller Zeiten. Mit dem jugoslawischen Team holte er auf Schacholympiaden 12 Medaillen, darunter als größten Erfolg die Goldmedaille bei der Schacholympiade Dubrovnik 1950. Zu seinem Geburtstag richteten ihm die Schachfreunde in Belgrad eine große Party unter dem Motto "To Gligoric with Love" aus. Josip Askik berichtet. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

"To Gligoric with Love"
Von
Josip Asik

Am 2.Februar 2008 wurde der beste Schachspieler aller Zeiten von Serbien bzw. dem ehemaligen Jugoslawien, Svetozar Gligoric, 85 Jahre alt. Zu seinem Geburtstag wurde unter dem Motto "To Gligoric with Love" eine große Party gefeiert. Der Organisator Milorad Mitrovic hatte die Idee, den Tag für den Jubilar, aber auch für die Schachspieler Serbiens, zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen. Für das zu diesem Zweck organisierte Schnellschachturnier wurde die Anzahl der eingeladenen Spieler auf genau 85 angesetzt, einen Spieler für jedes Lebensjahr.


Happy birthday, lieber Gligo!

Die lebende Schachlegende empfing die Grüße und Glückwünsche unzähliger Schachfreunde.

The living chess legend was warmly welcomed by many chess lovers who came to show him their gratitude and respect. Svetozar Gligorić (in Serbisch-Kyrillisch: Светозар Глигорић) wurde am 2.Februar 1923 in Belgrad geboren. Im Laufe seiner aktiven Schachkarriere gewann er die Landesmeisterschaften 11 mal. Auf den Schacholympiaden gewann er 12 Medaillen, beginnend mit Gold bei der Olympiade in Dubrovnik 1950. Er holte einmal Gold, sechs mal Silber und fünf mal Bronze mit dem jugoslawischen Team. Bei den Europamannschaftsmeisterschaften gewann er sechs Medaillen. (5 Silber, 1 Bronze), zuletzt 1983. Über drei Jahrzehnte war er nach dem Zweiten Weltkrieg Kandidat für Weltmeisterschaften und bester Spieler außerhalb der Sowjetunion.


Turnierplakat “To Gligoric with Love”


 Gratulationen von IM Alisa Maric und WGM Mirjana Maric-Stamenkovic


Die bis auf den letzten Platz gefüllte Halle


Der Bürgermeister von Pancevo, Srdjan Mikovic überreicht ein Bild als Geschenk


Gligoric mit der Nedeljkovic-Schachfamilie

WGM Verica Nedeljkovic war Zweite des WM-Kandidatenturniers in Plovdiv 1959. Ihr Gatte Srecko, ein bekannter Kardiologe, trainierte die jugoslawische Nationalmannschaft während der Schacholympiade in Dubrovnik 1950 (Goldmedaillel!). Ihr Sohn Milos (links), Präsident der Fakultät für Ingenieurswesen and der Universität von Belgrad ist ebenfalls ein großer Schachfan.


Gligoric mit einer Gedenkmedaille, ein Geschenk von Pancevo Town


Ein Gruß des Valjevo Schach Clubs


Das Geburtstagsständchen wird gespielt


Vor dem Beginn des Turniers

Das Gligoric-Geburtstagsturnier wurd emit genau 85 Spielern ausgetragen, darunter 23 GMs, 21 IMs, zwölf FMs, vier WGMs, eine WIM and drei WFMs. Nach neun Runden Schweizer System lagen fünf Spieler punktgleich an der Spitze. Die beste Sonderwertung wies GM Ivan Ivanisevic auf.

Place Seed Player Title Rating Pts

1

1

Ivanisevic, Ivan GM

2649

7.0

2

28

Marinkovic, Ivan IM

2453

7.0

3

5

Kovacevic, Aleksandar GM

2575

7.0

4

10

Savic, Miodrag R. GM

2536

7.0

5

27

Zlatic, Mihajlo IM

2455

7.0

6

6

Perunovic, Milos GM

2570

6.5

7

9

Vuckovic, Bojan GM

2556

6.5

8

30

Kojovic, Dragan FM

2444

6.0

9

8

Popovic, Dusan GM

2556

6.0

10.

2.

Solak, Dragan GM

2626

6.0

11

4

Damljanovic, Branko GM

2582

6.0

12

29

Martinovic, Slobodan GM

2449

6.0

13

11

Pikula, Dejan GM

2524

6.0

14

22

Drazic, Sinisa GM

2489

6.0

15

7

Sedlak, Nikola GM

2568

6.0

16

12

Pavlovic, Milos GM

2522

6.0

17

15

Milanovic, Danilo IM

2510

6.0


Schachgenerationen: Gligoric und der 12-jährige Vladimir Lukovic


Das neunjährige Talent Filip Stamenkovic, Sohn von WGM Mirjana Maric-
Stamenkovic and Neffe von IM Alisa Maric


IM Zoran Arsovic und FM Budimir Vujacic, dahinter IM Sasa Velickovic und IM Misa Pap


Die GMs Branko Damljanovic und Dragan Solak warten auf Gegner


GM Ivan Ivanisevic gegen FM Boban Bogosavljevic – remis


Ein italienischer GM? Nein, es ist der serbische Meister GM Milos Perunovic


Die bestplatzierte Frau WGM Irina Cheluskina mit 5/9


Pokla für den Sieger: GM Ivan Ivanisevic mit dem Organisator Pancevo Town

Bilder von Josip Asik, Petar Katanic und Nebojsa Baralic

Josip Asik ist FIDE Master und Sportreadkteur bei Television Politika in Belgrad, außerdem Schachkolumnist der Zeitung Vecernje Novosti.

 

 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren