U20-WM: Duda-Blübaum remis

von André Schulz
13.09.2015 – Matthias Blübaum gestaltete das Topspiel der Runde gegen Jan-Krzysztof Duda ausgeglichen, wodurch der Pole seine Führung verteidigte und Blübaum mit 7,5 Punkten nun Rang vier einnimmt. Im Mädchenturnier verlor Zhansaya Abdumalik erneut. Nataliya Buksa führt mit einem Punkt Vorsprung vor Abdumalik und Zialziulkina. Filiz Osmanodja konnte wieder punkten. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Schafft Matthias Blübaum eine Medaille? Zu den Livepartien bei Playchess.com...

 

Es wird Herbst. Bald holen die Leute ihre Laubpuster aus dem Keller. Hier gäbe es viel zu tun.

Im Topspiel der 11. Runde traf Tabellenführer Jan-Krzysztof Duda auf Matthias Blübaum. Die Partie endete nach ausgeglichenem Verlauf mit einem Remis durch Dauerschach. Der junge polnische Großmeister verteidigte damit seine Führung, aber Mikhail Antipov und der Italiener Francesco Rambaldi rückten beiden nach ihren Siegen um einen halben Punkt näher. Blübaum ist mit seinen 7,5 Punkten einen Punkt hinter Duda und einen halben Punkt hinter den Medaillenrängen auf Platz vier.

Duda bleibt vorne

In der Partie Georgiadis-Ratkovic wurde Schwarz quasi erdrückt:

Georgiadis-Ratkovic

 

 

 

Stand nach 11 Runden

Rank SNo.   Name Rtg FED Pts Res.
1 1 GM Duda Jan-Krzysztof 2645 POL 0
2 8 GM Antipov Mikhail Al. 2538 RUS 8 0
3 7 IM Rambaldi Francesco 2540 ITA 8 0
4 5 GM Bluebaum Matthias 2580 GER 0
5 9 GM Bajarani Ulvi 2535 AZE 7 0
6 4 GM Bok Benjamin 2586 NED 7 0
7 6 IM Van Foreest Jorden 2541 NED 7 0
8 20 IM Yuffa Daniil 2476 RUS 7 0
9 28 IM Loiseau Quentin 2419 FRA 7 0
10 15 GM Abasov Nijat 2511 AZE 7 0
11 29 IM Tran Tuan Minh 2417 VIE 7 0

... 62 Spieler

 

Wenig Kampf im holländischen Derby

Moment mal, ist das nicht Jerome Boateng...?

Partien

 

 

 

Mädchen-WM

 

Abdumalik gegen Derakshani

Dorsa Derakshani

Bei der Mädchen-Weltmeisterschaft kassierte Zhansay Abdumalik ihre zweite Niederlage in Folge. Die Iranerin Dorsa Derakshani opferte eine Figur und gewann dafür am Ende alle weißen Bauern. Die schwarze Bauernwalze war dann unaufhaltsam.

Abdumaik-Derakshani
 

 

 

Nach einem Remis gegen die Russin Alexandra Makarenko vergrößerte Nataliya Buksa ihre Führung auf einen Punkt vor Abdumalik, die von Zialziulkina eingeholt wurde. Die deutsche Vertreterin im Feld, Filiz Osmanodja, sorgte für die elfte Entscheidung in der elften Partie, diesmal aber wieder mit dem guten Ende für die Deutsche.

 

Stand nach 11 Runden

Rank SNo.   Name Rtg FED Pts Res.
1 23 WFM Buksa Nataliya 2199 UKR 9 0
2 4 WGM Abdumalik Zhansaya 2380 KAZ 8 ½
3 3 IM Ziaziulkina Nastassia 2401 BLR 8 ½
4 2 WGM Saduakassova Dinara 2409 KAZ 0
5 16 WIM Derakhshani Dorsa 2244 IRI 0
6 8 WIM Bivol Alina 2321 RUS 0
7 34   Gaboyan Susanna 2107 ARM 7 0
8 19 WFM Makarenko Alexandra 2229 RUS 7 0
9 9 WIM Osmanodja Filiz 2309 GER 7 0
10 10 WIM Fataliyeva Ulviyya 2301 AZE 7 0

...

48 Spielerinnen

 

Favoritenkiller Bivol diesmal ohne Punktgewinn gegen...

Nastassija Zialziulkina

 

Partien

 

 

 

"Wo hast du deins gekauft"?

 

Fotos: Turnierseite (Maria Emelianova, Vladimir Barsky)

 

Turnierseite...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren