Untergrombach: Ikonnikov vor Kunin

12.01.2016 – In der ersten Januarwoche trafen sich über 160 Schachfreunde zum Open des SC Untergrombach. Mit Vitaly Kunin und Vyacheslav Ikonnikov waren auch zwei Großmeister am Start. Mit der etwas besseren Zweitwertung wurde Ikonnikov Turniersieger. Die Turnierseite und der Bericht von Ralf Toth vermitteln den Eindruck einer ausgezeichneten Organisation.Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

GM Vyacheslav Ikonnikov wiederholt Vorjahreserfolg beim 33. Untergrombach Open und siegt vor GM Vitaly Kunin und Waldemar Arzer

Von Ralf Toth

In der nunmehr 33. Auflage fand das traditionsreiche Untergrombach Open in der Bundschuhhalle Untergrombach statt. Mit 167 Teilnehmern im A- und B-Turnier gab es erneut eine leichte Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

167 Teilnehmer waren in der Untergrombacher Bundschuhhalle am Start

Darunter waren zwei Großmeister, auch Vorjahressieger GM Vyacheslav Ikonnikov (RUS, 2533) wollte es erneut wissen.

Titelverteidiger GM Vyacheslav Ikonnikov (2533)

Erstmals meldete GM Vitaly Kunin (GER, 2582) für Untergrombach. Kunin hatte die Woche zuvor im stark besetzten Zürcher Weihnachtsopen den zweiten Platz hinter GM Arkadij Naiditsch gemacht und wurde zuvor Zweiter auf der Deutschen Einzelmeisterschaft hinter GM Klaus Bischoff. Das Feld der Titelfavoriten ergänzten der ukrainische Schachprofi IM Vitali Koziak (2478) und IM Christian Richter vom SK Turm Emsdetten (GER, 2366).

IM Christian Richter (links), hier gegen Vitaly Kunin

IM Vitali Koziak (UKR, 2478)

 

Grundmann-Ikonnikov

 

 

Hanisch-Richter

 

 

Während es in den ersten Runden keine Überraschungen gab, musste GM Ikonnikov in der vierten Runde überraschend ein Remis gegen den Ladenburger Armin Farmani Anosheh abgeben, ebenso wie IM Vitali Koziak, der auch in der Folgerunde nicht über ein Remis hinauskam.

Gegen Dieter Villing (SK Ludwigshafen) lief es noch für IM Vitali Koziak, dann aber nur Remis in Runde vier und fünf.



In Runde 5 ohne Probleme: GM Ikonnikov (links) gegen FM Hans Wiechert.

Zum Showdown kam es in Runde Sechs, als GM Ikonnikov seine Gelegenheit gegen GM Kunin wahrnahm. GM Kunin verschmähte ein Remis durch Dauerschach und verlor am Ende die Partie.

In der vorletzten Runde wurde die Vorentscheidung getroffen: GM Kunin (rechts) verschmäht Dauerschach und verliert am Ende gegen GM Ikonikov.

Ikkonikov-Kunin

 

 

In der letzten Runde kam IM Koziak nicht über ein Remis gegen GM Ikonnikov hinaus und dieser wiederholt somit seinen Vorjahreserfolg mit 6 aus 7 dank besserer Feinwertung. Zweiter wird GM Vitaly Kunin, punktgleich vor dem drittplatzierten Waldemar Arzer (1978). Arzer spielte in Untergrombach das Turnier seines Lebens und profitierte in seinen Partien von Fehlern seiner Gegner.


Die Turniersieger GM Vyacheslav Ikonnikov (links) und GM Vitaly Kunin (rechts).

Sensationeller dritter Platz, punktgleich mit zwei Großmeistern: „Local hero“ Waldemar Arzer (SF Neureut)

 

Die Kiebitze in Untergrombach bekamen nahezu ausnahmslos Kampfschach an den Top-Brettern geboten, hier fiel besonders GM Kunin mit großem Kampfgeist auf.

Es waren eine Reihe interessanter Spieler am Start, unter ihnen der Syrer Ahmad Sakkal, dem Bürgerkrieg in seinem Heimatland entflohen, erfreute er die Kiebitze in Untergrombach mit unterhaltsamen Schach.

Ahmad Sakkal (links) gewann eine hübsche Angriffspartie gegen FM Laszlo Kubacsny.

Sakkal- Kubacsny

 

 

Endstand A-Turnier

Rang Teilnehmer Tit TWZ Verein/Ort S R V Pk GegWr Bh
1. Ikonnikov, Vyache GM 2486 SF Bad Mergenth 5 2 0 6.0 2182 29.5
2. Kunin, Vitaly GM 2560 FB Mörlenbach-B 6 0 1 6.0 2140 29.0
3. Arzer, Waldemar   1876 SF Neureut 6 0 1 6.0 1946 24.0
4. Koziak, Vitali IM 2483 SC Idar-Oberste 4 3 0 5.5 2109 28.5
5. Neidlinger, Marku   2037 SC Burlafingen 5 1 1 5.5 1954 25.5
6. Farmani Anosheh,   2208 SK Ladenburg 4 2 1 5.0 2073 28.0
7. Richter, Christia IM 2323 SK Turm Emsdett 5 0 2 5.0 2059 31.5
8. Dr. Feil, Stephan   2108 SK Ladenburg 5 0 2 5.0 2056 26.5
9. Sakkal, Ahmad   2043 SV 1947 Walldor 5 0 2 5.0 2033 25.5
10. Hanisch, Jörg   2046 SF Sasbach 5 0 2 5.0 2015 26.0
11. Kaufeld, Jürgen FM 2254 Oberhausener SV 3 4 0 5.0 1964 26.0
12. Fichter, Fabian   2133 SG Schramberg-L 4 2 1 5.0 1959 26.0
13. Villwock, Martin   2076 SF Katernberg 5 0 2 5.0 1939 26.5
14. Maedler, Thomas   1985 SC Neckarsulm 4 2 1 5.0 1905 25.5

... 104 Spieler

 

Partien beim Veranstalter...

 

Auch im B-Turnier wurde um Punkte gerungen. Dass B-Turnier gewann Luka Hochscheidt vom SSV Bruchsal.

Impressionen aus dem B-Turnier:

 



 


Fotos: Niki Hüttner

Turnierseite...

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren