US-Meisterschaften: Wesley So übernimmt Führung

von Georgios Souleidis
02.04.2017 – Wesley So präsentiert sich bei den US-Meisterschaften in Bestform. In der 4. Runde gelang ihm der einzige Sieg des Tages. Die Nr. 2 der Weltrangliste besiegte Alexander Onischuk und übernahm mit 3,0 Punkten die Führung vor drei Spielern mit 2,5 Zählern. Bei den Damen liegen vier Spielerinnen mit 2,5 Punkten in Front, unter ihnen die Favoritinnen Anna Zatonskij und Irina Krush.

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Liveübertragung US-Meisterschaften Männer auf live.chessbase.com

US-Meisterschaften Männer - Ergebnisse 4. Runde

Tisch Weiß Punkte Rating Schwarz Punkte Rating Ergebnis
1 GM Caruana, Fabiano 1.5 2817 GM Xiong, Jeffery 1.5 2674 ½-½
2 GM Kamsky, Gata 0.5 2659 GM Nakamura, Hikaru 2.0 2793 ½-½
3 GM Naroditsky, Daniel 2.0 2646 GM Robson, Ray 1.5 2668 ½-½
4 GM Shabalov, Alexander 0.0 2556 GM Akobian, Varuzhan 1.5 2645 ½-½
5 GM Shankland, Samuel L 1.5 2666 GM Zherebukh, Yaroslav 2.0 2605 ½-½
6 GM So, Wesley 2.0 2822 GM Onischuk, Alexander 2.0 2667 1-0

Die 4. Runde der US-Meisterschaften der Männer war trotz nur einer entschiedenen Partie hart umkämpft. Wesley So und Alexander Onischuk lieferten sich einen spannenden Fight. Nach einer Reti-Eröffnung entstand ein ausgeglichenes Mittelspiel. In der folgenden Stellung musste sich Onischuk, nachdem er zwei Leichtfiguren für einen Turm gab, entscheiden, wie er auf b3 schlägt.

 

(Hinweis zum fliegenden Diagramm: Sie können die Züge am Brett ausführen und mit den Pfeilen vor- und zurückgehen)

In den weiteren Partien vergaben insbesondere Fabiano Caruana und Varuzhan Akobian Siegchancen. Caruana hatte gegen Jeffery Xiong ein besseres Endspiel auf dem Brett und mehrere Chancen seinen Vorteil zu verdichten. Er verpasste es aber einen gefährlichen Freibauern zu bilden und konnte am Ende froh sein, ins Remis zu entwischen.

Der Junioren-Weltmeister, Jeffery Xiong, luchste Caruana ein Remis ab
Der Junioren-Weltmeister, Jeffery Xiong, luchste Caruana ein Remis ab

Der dritte Hochkaräter im Feld, Hikaru Nakamura, kämpfte gegen Gata Kamsky mit Schwarz. Kamsky packte das zur Zeit beliebte Londoner System aus. Schon nach zehn Zügen stand eine neue Stellung auf dem Brett, nach der Weiß seinen König im Zentrum beließ. Trotz des ungewöhnlichen Stellungsbilds wurde das Gleichgewicht nie entscheidend gestört. Nach 30 Zügen bot Nakamura in der folgenden Stellung remis an.

 

Tabelle nach vier Runden

(Mit einem Klick auf die Grafik können Sie sie vergrößern)

Alle Partien

 

US-Meisterschaften Frauen - Ergebnisse 4. Runde

  Weiß Punkte Rating Schwarz Punkte Rating Ergebnis
1 WGM Nemcova, Katerina 1.0 2359 IM Zatonskih, Anna 2.0 2451 ½-½
2 WFM Virkud, Apurva 2.0 2262 IM Paikidze, Nazi 1.5 2369 0-1
3 WFM Yip, Carissa 1.0 2234 WIM Nguyen, Emily 0.5 2173 1-0
4 GM Krush, Irina 2.5 2444 WIM Yu, Jennifer R 1.5 2196 0-1
5 WGM Sharevich, Anna 1.0 2257 WGM Abrahamyan, Tatev 1.5 2364 ½-½
6 WCM Feng, Maggie 1.5 2162 WGM Foisor, Sabina-Francesca 2.0 2272 1-0

Bei den Frauen ging es in der 4. Runde mit vier entschiedenen Partien heiß her. Irina Krush verlor überraschend gegen Jennifer Yu und teilt sich nun mit vier weiteren Spielerinnen die Führung in der Tabelle. Zu ihnen gehört neben der Elo-Favoritin Anna Zatonskij auch die amtierende Meisterin Nazi Paikidze.


Jennifer Yu sorgt im Frauenturnier für Spannung

Tabelle nach vier Runden

(Mit einem Klick auf die Grafik können Sie sie vergrößern)

Alle Partien

 

Offizielle Webseite

Liveübertragung US-Meisterschaften Männer auf live.chessbase.com

Liveübertragung US-Meisterschaften Frauen auf live.chessbase.com



Georgios Souleidis ist Internationaler Schachmeister und hat in Bochum Publizistik und Kommunikationswissenschaft studiert. Er arbeitet als Journalist, Autor und Schachtrainer. Er schreibt u.a. als Chefredakteur für die Schachbundesliga, für Chessbase, die Zeitschrift SCHACH oder für den Sportinformationsdienst. Früher bloggte er auch auf seiner Seite entwicklungsvorsprung.de.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren