Valle d'Aosta Open

17.02.2003 – Am Sonntag endete das Valle d'Aosta Open. Dieter-Livio Nisipeanu siegte mit 7,5 in Aosta in den italienischen Westlalpen. Der Überraschungs-Halbfinalist der Weltmeisterschaft 1999 konnte eine Reihe starker Großmeister, darunter Kortschnoj, Gurevich und Tiviakov auf die Plätze verweisen. Elisabeth Pähtz wurde mit 5,5 Punkten 37ste nach Wertung und verpasste knapp eine Männer IM-Norm. Mehr zum Valle d'Aoste, Partiendownload...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren