Van den Doel gewinnt Offene Niederländische Meisterschaften

03.08.2007 – Gestern endete im "Sport- en Zalencentrum Theothorne" in Dieren die "Offene Niederländische Meisterschaft" (23.7 bis 2.8). Ausgetragen wurden mehrere Turniere im Schweizer System. Sieger der Hauptgruppe, bei der 88 Spieler teilnahmen, wurde Erik van den Doel (7 Punkte), der dank besserer Zweitwertung die punkgleichen Erwin L'Ami und Deep Sengupta (kein Computer) auf die Plätze verwies. Mit einem halben Punkt Rückstand belegte Sebastian Siebrecht als bester Deutscher einen ausgezeichneten siebten Platz. Für die Preisträger gab es auch viele nützliche ortsübliche Sachpreise zu gewinnen. Turnierseite...Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Offene Niederländische Meisterschaften Dieren: Partien...

 

Partien komfortabel mit ChessBase Light 2007 ansehen:

 




Download von ChessBase Light 2007....

 

ChessBase Light 2007 ist ein kostenloses Datenbankprogramm, mit dem Sie komfortabel Schachpartien und Datenbanken laden und anschauen können. ChessBase Light 2007 ist kostenlos und zeitlich unbegrenzt nutzbar.

ChessBase Light 2007 kann auf einfache Weise zu ChessBase Light 2007 Premium erweitert werden, wo es keinerlei Einschränkungen in Bezug auf Speicherung von Partien und Datenbankmanagement gibt:
Aktivierungsschlüssel...

 


Bilder: Turnierseite


Volles Haus in Dieren


Simultan mit Peng Zhaoquin auf dem Marktplatz


Die Preise: her mit dem tollen Hollandrad (leider ohne Versnelling)


Der Sieger: Erik van den Doel (li.)


Sipke Ernst


Friso Nijboer


Hollands Nachwuchshoffnung Pauline van Nies


Sebastian Siebrecht gegen Marlies Bensdorp


 

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren