Von Skopje nach Bilbao

von André Schulz
26.10.2015 – Nach der spannenden Europameisterschaft der Vereine in Skopje dürfen sich die Schachfreunde gleich im Anschluss auf einen weiteren Höhepunkt freuen. Von heute an bis zum 3. November ist die baskische Metropole Bilbao Europas Schach-Hauptstadt. Viswanathan Anand, Anish Giri, Wesley So und Liren Ding spielen das doppelrundige "VIII Chess Masters Final". Parallel wird die Iberoamerikanische Meisterschaft ausgetragen. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Hier die Partien live mitverfolgen, Runde für Runde auf Playchess.com...

 

Heute beginnt in Bilbao das "VIII Chess Masters Final", ein Viererturnier mit Viswanathan Anand, Anish Giri, Liren Ding und Wesley So. Die vier Spitzenspieler bilden einen rekordverdächtigen Turnierschnitt von 2785,75 Elo und tragen das Turnier doppelrundig aus. Ein Sieg wird dabei mit drei Punkten gezählt, ein Remis mit einem Punkt.

Zwischen dem ersten und dem zweiten Umgang wird am 29. Oktober ein Ruhetag eingelegt. An diesem werden die Top-Großmeister vormittags ein Simultan gegen Schüler der "Begoñazpi Ikastola of Bilbao" geben, der ersten baskischen Schule, die im Schuljahr 2015-16 Schach bei sich als Schulfach eingeführt hat.

In der heutigen 1. Runde des Masters trifft So auf Ding und Anand auf Giri.

Parallel zum Masters Final wird die Ibero-Amerikanische Meisterschaft durchgeführt. Sie beginnt ebenfalls heute und endet nach neun Runden Schweizer System am 3. November. Hier wird ein Sieg im Unterschied zum Masters auf klassische Weise mit einem Punkt, ein Remis mit einem halben Punkt gezählt.

Die Besten der Setzliste sind: Francisco Vallejo Pons (Esp), Orelvis Pérez Mitjans (Esp), Salvador G. Del Rio Angelis (Esp), Oscar De la Riva Aguado (And), Lázaro Bruzón Batista (Cub), Axel Bachmann (Par), Julio Granda Zuniga (Per), Fernando Peralta (Arg), Alan Pichot (Arg), Oswaldo Zambrana (Bol), Alex Fier (Bra) und Bernal González Acosta (CRC). Insgesamt nehmen 92 Spieler aus 17 Ländern teil.

Austragungsort des Turniers ist das "Campos Elíseos Theater" in Bilbao. Rundenbeginn ist an allen Tagen 16 Uhr. Juan Carlos Fernández leitet das Turnier. Als Schiedsrichter fungiert Josu Mena. Er wird unterstützt von Santi González, der zudem die Einhaltung der "Sofia"- Regeln überwachen wird.

Zur offiziellen Eröffnung des Turniers letzte Woche im Rathaus der Stadt Bilbao waren neben den drei Teilnehmern des Masters, Anand, Liren und So, als Vertreter der Stadt Bilbao der Stadtrat Xabier Otxandiano und der Direktor Asier Alea sowie die spanischen Topspieler Francisco Vallejo Pons, Ana Matnadze (Bronzemedaillen-Siegerin bei der letzten Schacholympiade) und die Spanische Meisterin Sabrina Vega anwesend. Die Stadt Bilbao ist Hauptsponsor des Turniers. Javier Ochoa de Echagüen leitete als Präsident der "Iberoamerican Chess Federation" die Eröffnungsveranstaltung.

 

Präsentation im Rathaus

Spieler und Offizielle

So, Anand, Ding, Vega, Matnadze, Vallejo und Baskenmützen auf dem Tisch.

Beide Turniere, Masters und Iberoamerikanische Meisterschaft, werden auf der Turnierwebseite live in einem Videostream übertragen.

 

Zeitplan

Tag Datum Zeit  
Montag 26. 10 16:00 1. Runde
Dienstag 27. 10 16:00 2. Runde
Mittwoch 28. 10 16:00 3. Runde
Donnerstag 29. 10 Ruhetag  
Freitag 30. 10 16:00 4. Runde
Samstag 31. 10 16:00 5. Runde
Sonntag 01. 11 16:00 6. Runde
Sonntag 01. 11 Im Anschluss Schlussfeier

Turnierseite...

Turnierblog...

 

 



André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren