Wijk: Caruana startet mit zwei Siegen

von Johannes Fischer
11.01.2015 – Fabiano Caruana hat in Wijk aan Zee den besten Start erwischt. Nach seinem souveränen Sieg gegen Ding Liren in Runde eins gewann er auch gegen Ivan Saric und setzte sich an die Spitze des Feldes. Ding Liren glich seine Startniederlage durch einen Sieg gegen Hou Yifan in Runde zwei wieder aus. Die restlichen fünf Partien im Masters endeten remis. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Wijk aan Zee steht im Januar ganz im Zeichen des Schachs:

Die Schachgöttin Caissa fühlt sich an der Nordsee offensichtlich wohl...

...bei Wind und Wetter.

Und es wehte wirklich in Wijk.

Weltmeister in Wijk: Hou Yifan und Magnus Carlsen

Runde 2 - Sonntag, 11.01.
Van Wely, L. - Wojtaszek, R.
½-½
Carlsen, M. - So, W.
½-½
Aronian, L. - Giri, A.
½-½
Caruana, F. - Saric, I.
1-0
Hou, Y. - Ding, L.
0-1
Jobava, B. - Vachier-Lagrave
½-½
Radjabov, T. - Ivanchuk, V.
½-½

Magnus Carlsen - Wesley So

Wie immer ist Carlsens Brett umlagert. (Foto: Alina l'Ami)

In Runde 1 spielte Carlsen gegen Anish Giri, der als potenzieller WM-Kandidat gehandelt wird, in Runde 2 kam dann mit Wesley So der nächste potenzielle WM-Kandidat. Und wie gegen Giri konnte Carlsen auch hier nicht glänzen. Obwohl er Weiß hatte. Doch in einem Nimzo-Inder mit 4.e3 und 5.Se2 holte er nichts aus der Eröffnung heraus und So bekam mindestens Ausgleich. Nach einer Reihe filigraner Mittelspielmanöver beider Seiten endete die Partie im 34. Zug mit Remis durch Zugwiederholung.

Wesley So

Jon Ludvig Hammer, Norwegens Nummer zwei und Sekundant von
Magnus Carlsen, kommentiert die Partie des Weltmeisters.

Fabiano Caruana - Ivan Saric
Der zweite Sieg in Folge für Fabiano Caruana. In einem geschlossenen Spanier kam es zu einer komplizierten Stellung, in der das weiße Springerpaar gegen das schwarze Läuferpaar kämpfte. Die Stellung befand sich im dynamischen Gleichgewicht, doch dann unterlief Saric im 30. Zug mit 30...Db7? ein Fehler, der ihn Material kostete. Caruana griff zu und ließ Saric im Folgenden keine Chance mehr.

Fabiano Caruana beginnt das Turnier mit 2 aus 2 - natürlich weckt das Erinnerungen
an den Sinquefield Cup, wo Caruana mit 7 aus 7 startete.

Daniel King zeigt die Partie Caruana-Saric

Levon Aronian - Anish Giri

Zu viele Varianten im Kopf? (Foto: Alina l'Ami)

Eine Partie mit Vorgeschichte. Denn die Gambit-Variante der Grünfeld-Verteidigung, die aufs Brett kam, und in der Schwarz gleich in der Eröffnung zwei Bauern für aktives Figurenspiel gibt, kannte Aronian bestens. Schließlich hatte er sie 2014 gegen Teimour Radjabov in Peking 2014 schon einmal gespielt. Allerdings mit Schwarz. 19 Züge lang folgten beide Seiten dem Vorgänger, dann brachte Giri mit 19...Lh3 eine Neuerung. Bald stand ein Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern und einem Minusbauern für Schwarz auf dem Brett, das Giri mit Mühe Remis halten kannte. Auch Aronian hatte sich gegen Radjabov in einem Endspiel mit ungleichfarbigen Läufern ins Remis gerettet.

 

Hou Yifan - Ding Liren
Im chinesischen Duell behielt Ding Liren die Oberhand. In einem Abspiel der Caro-Kann Abtauschvariante opferte Hou Yifan früh einen Bauern, für den Ding Liren den Preis eines Doppelbauern zahlen musste. Insgesamt war die Stellung ausgeglichen. Doch im weiteren Verlauf der Partie diktierte Ding Liren immer mehr das Tempo und Hou Yifan verlor allmählich die Kontrolle über die Stellung. Das brachte ihr schließlich ein Endspiel mit Minusbauern ein, das ihr Landsmann zum Gewinn führte.

Hou Yifan in Weiß und Schwarz

Ding Liren hat sich zur Partie gegen die Weltmeisterin warm angezogen.

Teimour Radjabov - Vassily Ivanchuk
Eine Partie ohne große Höhepunkte, in der das Gleichgewicht eigentlich nie gefährdet war. Dennoch spielten beide fast bis zum blanken König, bevor sie Frieden schlossen.

Teimour Radjabov

Baadur Jobava - Maxime Vachier-Lagrave
Erneut gelang Jobava in der Eröffnung eine Überraschung: nach 1.e4 c5 spielte er 2.Se2. Dann ließ er sich ein paar Züge Zeit, bevor er sich zum Vorstoß d4 entschloss und in eine bekannte Variante des Beschleunigten Fianchettos einlenkte. Mehr Aufregung bot die Partie dann allerdings nicht. Im 16. Zug brachte Vachier-Lagrave eine Neuerung, vier Züge später war das Remis durch Zugwiederholung beschlossene Sache.

Baadur Jobava scheint seine gestrige Niederlage gegen Vassily Ivanchuk gut
verdaut zu haben und schaut vor Beginn der Runde noch bei Valentina Gunina
vorbei. So beflügelt gewann Gunina gegen Salem Saleh.

Loek van Wely - Radoslaw Wojtaszek
Loek van Wely spielte eine schöne, energische Angriffspartie, aber ließ am Ende mehrfach den Gewinn aus. Mit 36.Ta6! statt der Partiefortsetzung 36.Tc1 oder mit 46.De2 statt der Partiefortsetzung 46.Db6 hätte er gewinnen können. Doch mit nur noch wenig Zeit auf der Uhr ließ van Wely seinen Gegner in ein für Weiß besseres, aber nicht gewonnenes Damenendspiel entschlüpfen, das schließlich Remis wurde.

Loek van Wely fehlte ein wenig das Glück (Foto: Alina l'Ami)

Stand nach der zweiten Runde

Partien

 

Challengers

Runde 2 - Sonntag, 11.01.
Wei, Y. - Potkin, V.
1-0
Gunina, V. - Saleh, S.
1-0
Sevian, S. - Michiels, B.
0-1
Klein, D. - Van Kampen, R.
½-½
l' Ami, E. - Timman, J.
½-½
Haast, A. - Navara, D.
0-1
Shankland, S. - Dale, A.
½-½

Stand nach der zweiten Runde

Partien

 

 

Spielplan

Runde 1 - Samstag, 10. Januar
Radjabov, T. - Van Wely, L.
½-½
Ivanchuk, V. - Jobava, B.
1-0
Vachier-Lagrave - Hou, Y.
1-0
Ding, L. - Caruana, F.
0-1
Saric, I. - Aronian, L.
½-½
Giri, A. - Carlsen, M.
½-½
So, W. - Wojtaszek, R.
½-½
Runde 2 - Sonntag, 11. Januar
Van Wely, L. - Wojtaszek, R.
½-½
Carlsen, M. - So, W.
½-½
Aronian, L. - Giri, A.
½-½
Caruana, F. - Saric, I.
1-0
Hou, Y. - Ding, L.
0-1
Jobava, B. - Vachier-Lagrave
½-½
Radjabov, T. - Ivanchuk, V.
½-½
Runde 3 - Montag, 12. Januar
Ivanchuk, V. - Van Wely, L.  
Vachier-Lagrave - Radjabov, T.  
Ding, L. - Jobava, B.  
Saric, I. - Hou, Y.  
Giri, A. - Caruana, F.  
So, W. - Aronian, L.  
Wojtaszek, R. - Carlsen, M.  
Runde 4 - Dienstag, 13. Januar
Van Wely, L. - Carlsen, M.  
Aronian, L. - Wojtaszek, R.  
Caruana, F. - So, W.  
Hou, Y. - Giri, A.  
Jobava, B. - Saric, I.  
Radjabov, T. - Ding, L.  
Ivanchuk, V. - Vachier-Lagrave  
Runde 5 - Donnerstag, 15. Januar
Vachier-Lagrave - Van Wely, L.  
Ding, L. - Ivanchuk, V.  
Saric, I. - Radjabov, T.  
Giri, A. - Jobava, B.  
So, W. - Hou, Y.  
Wojtaszek, R. - Caruana, F.  
Carlsen, M. - Aronian, L.  
Runde 6 - Freitag, 16. Januar
Van Wely, L. - Aronian, L.  
Caruana, F. - Carlsen, M.  
Hou, Y. - Wojtaszek, R.  
Jobava, B. - So, W.  
Radjabov, T. - Giri, A.  
Ivanchuk, V. - Saric, I.  
Vachier-Lagrave - Ding, L.  
Runde 7 - Sonntag, 17. Januar
Ding, L. - Van Wely, L.  
Saric, I. - Vachier-Lagrave  
Giri, A. - Ivanchuk, V.  
So, W. - Radjabov, T.  
Wojtaszek, R. - Jobava, B.  
Carlsen, M. - Hou, Y.  
Aronian, L. - Caruana, F.  
Runde 8 - Sonntag, 18. Januar
Van Wely, L. - Caruana, F.  
Hou, Y. - Aronian, L.  
Jobava, B. - Carlsen, M.  
Radjabov, T. - Wojtaszek, R.  
Ivanchuk, V. - So, W.  
Vachier-Lagrave - Giri, A.  
Ding, L. - Saric, I.  
Runde 9 - Dienstag, 20. Januar
Saric, I. - Van Wely, L.  
Giri, A. - Ding, L.  
So, W. - Vachier-Lagrave  
Wojtaszek, R. - Ivanchuk, V.  
Carlsen, M. - Radjabov, T.  
Aronian, L. - Jobava, B.  
Caruana, F. - Hou, Y.  
Runde 10 - Mittwoch, 21. Januar
Van Wely, L. - Hou, Y.  
Jobava, B. - Caruana, F.  
Radjabov, T. - Aronian, L.  
Ivanchuk, V. - Carlsen, M.  
Vachier-Lagrave - Wojtaszek  
Ding, L. - So, W.  
Saric, I. - Giri, A.  
Runde 11 - Freitag, 23. Januar
Giri, A. - Van Wely, L.  
So, W. - Saric, I.  
Wojtaszek, R. - Ding, L.  
Carlsen, M. - Vachier-Lagrave  
Aronian, L. - Ivanchuk, V.  
Caruana, F. - Radjabov, T.  
Hou, Y. - Jobava, B.  
Runde 12 - Sonntag, 24. Januar
Van Wely, L. - Jobava, B.  
Radjabov, T. - Hou, Y.  
Ivanchuk, V. - Caruana, F.  
Vachier-Lagrave - Aronian, L.  
Ding, L. - Carlsen, M.  
Saric, I. - Wojtaszek, R.  
Giri, A. - So, W.  
Runde 13 - Sonntag, 25. Januar
So, W. - Van Wely, L.  
Wojtaszek, R. - Giri, A.  
Carlsen, M. - Saric, I.  
Aronian, L. - Ding, L.  
Caruana, F. - Vachier-Lagrave  
Hou, Y. - Ivanchuk, V.  
Jobava, B. - Radjabov, T.  

Challengers

Runde 1 - Samstag, 10. Januar
Shankland, S. - Wei, Y.
½-½
Dale, A. - Haast, A.
½-½
Navara, D. - l' Ami, E.
½-½
Timman, J. - Klein, D.
½-½
Van Kampen, R. - Sevian, S.
1-0
Michiels, B. - Gunina, V.
½-½
Saleh, S. - Potkin, V.
½-½
Runde 2 - Sonntag, 11. Januar
Wei, Y. - Potkin, V.
1-0
Gunina, V. - Saleh, S.
1-0
Sevian, S. - Michiels, B.
0-1
Klein, D. - Van Kampen, R.
½-½
l' Ami, E. - Timman, J.
½-½
Haast, A. - Navara, D.
0-1
Shankland, S. - Dale, A.
½-½
Runde 3 - Montag, 12. Januar
Dale, A. - Wei, Y.  
Navara, D. - Shankland, S.  
Timman, J. - Haast, A.  
Van Kampen, R. - l' Ami, E.  
Michiels, B. - Klein, D.  
Saleh, S. - Sevian, S.  
Potkin, V. - Gunina, V.  
Runde 4 - Dienstag, 13. Januar
Wei, Y. - Gunina, V.  
Sevian, S. - Potkin, V.  
Klein, D. - Saleh, S.  
l' Ami, E. - Michiels, B.  
Haast, A. - Van Kampen, R.  
Shankland, S. - Timman, J.  
Dale, A. - Navara, D.  
Runde 5 - Donnerstag, 15. Januar
Navara, D. - Wei, Y.  
Timman, J. - Dale, A.  
Van Kampen - Shankland, S.  
Michiels, B. - Haast, A.  
Saleh, S. - l' Ami, E.  
Potkin, V. - Klein, D.  
Gunina, V. - Sevian, S.  
Runde 6 - Freitag, 16. Januar
Wei, Y. - Sevian, S.  
Klein, D. - Gunina, V.  
l' Ami, E. - Potkin, V.  
Haast, A. - Saleh, S.  
Shankland, S. - Michiels, B.  
Dale, A. - Van Kampen, R.  
Navara, D. - Timman, J.  
Runde 7 - Samstag, 17. Januar
Timman, J. - Wei, Y.  
Van Kampen, R. - Navara, D.  
Michiels, B. - Dale, A.  
Saleh, S. - Shankland, S.  
Potkin, V. - Haast, A.  
Gunina, V. - l' Ami, E.  
Sevian, S. - Klein, D.  
Runde 8 - Sonntag, 18. Januar
Wei, Y. - Klein, D.  
l' Ami, E. - Sevian, S.  
Haast, A. - Gunina, V.  
Shankland, S. - Potkin, V.  
Dale, A. - Saleh, S.  
Navara, D. - Michiels, B.  
Timman, J. - Van Kampen, R.  
Runde 9 - Dienstag, 20. Januar
Van Kampen, R. - Wei, Y.  
Michiels, B. - Timman, J.  
Saleh, S. - Navara, D.  
Potkin, V. - Dale, A.  
Gunina, V. - Shankland, S.  
Sevian, S. - Haast, A.  
Klein, D. - l' Ami, E.  
Runde 10 - Mittwoch, 21. Januar
Wei, Y. - l' Ami, E.  
Haast, A. - Klein, D.  
Shankland, S. - Sevian, S.  
Dale, A. - Gunina, V.  
Navara, D. - Potkin, V.  
Timman, J. - Saleh, S.  
Van Kampen, R. - Michiels, B.  
Runde 11 - Freitag, 23. Januar
Michiels, B. - Wei, Y.  
Saleh, S. - Van Kampen, R.  
Potkin, V. - Timman, J.  
Gunina, V. - Navara, D.  
Sevian, S. - Dale, A.  
Klein, D. - Shankland, S.  
l' Ami, E. - Haast, A.  
Runde 12 - Samstag, 24. Januar
Wei, Y. - Haast, A.  
Shankland, S. - l' Ami, E.  
Dale, A. - Klein, D.  
Navara, D. - Sevian, S.  
Timman, J. - Gunina, V.  
Van Kampen, R. - Potkin, V.  
Michiels, B. - Saleh, S.  
Runde 13 - Sonnday, 25. Januar
Saleh, S. - Wei, Y.  
Potkin, V. - Michiels, B.  
Gunina, V. - Van Kampen, R.  
Sevian, S. - Timman, J.  
Klein, D. - Navara, D.  
l' Ami, E. - Dale, A.  
Haast, A. - Shankland, S.  

 

Kommentare auf dem Fritz-Server

Das ganze Turnier wird durch Live-Kommentare auf dem Fritz-Server begleitet - in Deutsch und in Englisch.

Tag Datum Runde Deutsch Englisch
Samstag 10. Januar Runde 1 IM Oliver Reeh/ IM Merijn van Delft GM Alejandro Ramirez
Sonntag 11. Januar Runde 2 IM Oliver Reeh/IM Merijn van Delft GM Alejandro Ramirez
Montag 12. Januar Runde 3 GM Thomas Luther GM Alejandro Ramirez
Dienstag 13. Januar Runde 4 GM Yannick Pelletier GM Daniel King
Mittwoch 14. Januar Ruhetag    
Donnerstag 15. Januar Runde 5 GM Yannick Pelletier GM Daniel King
Freitag 16. Januar Runde 6 GM Yannick Pelletier GM Simon Williams
Samstag 17. Januar Runde 7 GM Klaus Bischoff GM Nicholas Pert
Sonntag 18. Januar Runde 8 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Montag 19. Januar Ruhetag    
Dienstag 20. Januar Runde 9 GM Klaus Bischoff GM Daniel King
Mittwoch 21. Januar Runde 10 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Donnerstag 22. Januar Ruhetag    
Freitag 23. Januar Runde 11 GM Klaus Bischoff GM Daniel King 
Samstag 24. Januar Runde 12 GM Klaus Bischoff GM Simon Williams
Sonntag 25. Januar Runde 13 GM Klaus Bischoff GM Daniel King

Fotos: Joachim Schulze, Alina l'Ami

Turnierseite



Johannes Fischer, Jahrgang 1963, ist FIDE-Meister und hat in Frankfurt am Main Literaturwissenschaft studiert. Er lebt und arbeitet in Nürnberg als Übersetzer, Redakteur und Autor. Er schreibt regelmäßig für KARL und veröffentlicht auf seinem eigenen Blog Schöner Schein "Notizen über Film, Literatur und Schach".
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren