Gambit Guide Vol 1 und 2

Heute auf schach.de

Biel Master Challenge Runde 3

– Bei der Masters Challenge in Biel spielen in diesem Jahr Maxime Vachier-Lagrave und Peter Svidler. Neben einer Schnellschachchallenge werde 4 klassische Partien gespielt. Heute ist Runde 3 der klassischen Partien. Daniel King kommentiert live ab 17 Uhr. Alle Veranstaltungen im Kalender!

Neuheiten

Fritz 15

Neuer Fritz, neuer Freund! Spielen auf höchstem Niveau mt der neuen „Deep“-Fritz15-Engine. Premium-Account für ChessBase WebApps: Mediathek, Taktikserver u.v.m. Sofort-Analyse Ihrer Playchess-Partien. Verbesserte Trainingsfunktionen für alle Partiephasen!

69,90 €

ChessBase Magazin 173

Genießen Sie die besten Momente der jüngsten Topturniere (Shamkir, Paris und Leuven) mit den Analysen von Weltklassespielern. Dazu gibt's Trainingsmaterial in Hülle und Fülle, u.a. 13 neue Vorschläge für Ihr Eröffnungsrepertoire.

19,95 €

Abgelehntes Damengambit Powerbook 2016

Für das Damengambit-Powerbook wurde hochwertiges Material verwendet: 90.000 Partien aus der Mega Database und vom Fernschach, dazu kommen über 310.000 Partien aus dem Maschinenraum von Schach.de.

9,90 €

Komplettes Nimzoindisch Powerbook 2016

Wir haben den gesamten Bereich (E00-E59) im "Komplettes Nimzoindisch-Powerbook 2016" zusammengefasst. Es basiert u.a. auf 45.000 Partien aus der Mega Datenbank und 4.000 Fernschachpartien. Den Löwenanteil stellen die 245.000 Partien aus dem Maschinenraum.

9,90 €

The Semi-Slav

Halb-Slawisch (1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 e6) ist eine der interessantesten und spannendsten Eröffnungen nach 1.d4. Nielsen erklärt auf dieser DVD was hinter dieser Eröffnung steckt.

29,90 €

Fritz&Fertig Schach-Arbeitsheft für Lehrer

Wie unterrchtet man Schach an der Schule? Die Fritz&Fertig Autoren haben ein prächtig illustriertes Arbeitsheft für Lehrer erstellt, das eine umfassende Material-, Methoden- und Ideensammlung für den Unterreicht an der Grundschule bietet.

39,90 €

Fritz&Fertig Schach-Arbeitsheft für Schüler

Das Fritz&Fertig Arbeitsheft bietet alles, was Kinder zum Schachlernen brauchen: Von der Vorstellung der Figuren und ihren Gangarten bis hin zu Tipps für den Partieanfang. Mit vielen Aufgabenblättern und Lernspielen. Ideal für den Schachunterricht!

9,90 €

Anzeige
ChessBase empfiehlt bei Büchern und Material Schach Niggemann

World Cities Championship: Die K.O.-Phase beginnt

25.12.2012 – Die Gruppenphase der World Cities Chess Championship, die vom 21. bis 28. Dezember in Al-Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfindet, ist vorbei, ab jetzt wird im K.O.-System gespielt. 16 Mannschaften sind noch dabei und machen den Titel unter sich aus. Doch wer das Pech hatte, mit seiner Mannschaft auszuscheiden, muss nicht gleich verzweifeln und nach Hause reisen, denn in den Al-Ain Classics kann er von nun an sein Glück allein versuchen. Denn die Al-Ain Classics werden parallel zum World Cities Championships nach Schweizer System ausgetragen und die Teilnehmer des Mannschaftswettbewerbs können dort quer einsteigen und ihre Punkte mitnehmen.Turnierseite...Mehr...
ChessBase 13 Download

ChessBase 13 Download

Machen Sie es wie Carlsen, Anand & Co! Starten Sie mit dem neuen ChessBase 13 Programm Ihre ganz persönliche Erfolgsgeschichte. Nutzen Sie die ultraschnelle Online-Datenbank mit über 7 Mio. Partien für eine punktgenaue Vorbereitung auf Ihre Gegner. Sichern Sie sich mit Hilfe der verbesserten Repertoirefunktion entscheidenden Eröffnungsvorteil. Speichern und analysieren Sie Ihre eigenen Partien und Ihr Repertoire nicht nur lokal sondern jetzt auch von unterwegs in der ChessBase-Cloud.

Mehr...





Blick in den Turniersaal


Gastgeber Al-Ain aus den Vereinigten Arabischen Emiraten im Kampf gegen London


Kampala (Uganda) gegen Teheran (Iran)

Zwei Spieler gelang in der Gruppenphase das Kunststück, alle ihre drei Partien zu gewinnen:


Romain Edouard: In der Gruppenphase Top-Scorer der Mannschaft aus Paris


Ioannis Papaioannou holte in der Gruppenphase drei Punkte für Athen. (Foto: Wikipedia)




Die Auslosung der K.O.-Phase



Al-Ain Classics

Die Al-Ain Classics sind ein offenes Turnier, für das sich 52 Teilnehmer gemeldet haben, über die Hälfte davon Titelträger.

Nach drei Runden teilen sich zwei Spieler mit je 3 aus 3 die Tabellenführung:


GM Evgenij Miroshnichenko aus der Ukraine, mit 2628 auch die Nummer eins der Setzliste, und...


... und GM Tigran Kotanjian aus Armenien, mit 2518 die Nummer drei der Setzliste.

Partien der Al-Ain Classics


Nachricht an die Redaktion Bitte nutzen Sie dieses Feld für Kontakt mit der Redaktion

Lesetipps

Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren