"Turbulenzen in der Bundesliga"

07.05.2009 – Turbulenzen in der Bundesliga überschreibt Frank Hoppe, Webmaster des Deutschen Schachbundes seinen Beitrag auf der Seite des Deutschen Schachbundes über die jüngsten Vorgänge in der Bundesliga. Nach derzeitigem Stand steigen von den vier eigentlichen Absteigern nur einer ab (Dresden), zwei bleiben in der Liga, weil zwei Vereine ihre Mannschaften zurück gezogen haben und einer, weil im Westen niemand aufsteigen kann oder will. Seit 2003 haben sich nicht weniger als acht Vereine aus der ersten Liga zurückgezogen. Für Nicht-Insider ist es schon schwer, den Überblick zu behalten. Frank Hoppe hat versucht, mit Hilfe einer (leicht) satirischen Grafik für Ordnung zu sorgen. Turbulenzen in der Liga (DSB)... 

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren