"Remagen sitzt im Keller fest"

12.12.2007 – Mit Ivanchuk, Neuzugang Gelfand, Miroshnichenko und Avrukh an den ersten Brettern müsste Remagen eigentlich im oberen Tabellenfeld zu finden sein. Stattdessen ist das Team derzeit Vorletzter, wenn auch mit zwei Kämpfen weniger. Die Spitzenleute kamen bisher zumeist nicht zum Einsatz und selbst bei den wichtigen Abstiegsduellen gegen Kreuzberg und Zehlendorf fehlten die ersten drei Bretter. Gegen Zehlendorf reichte es zu einem 4:4, aber der Kampf gegen Kreuzberg endete mit einer Niederlage. Die entscheidende Partie wurde an Brett fünf zwischen Thomas Luther und Petar Popovic gespielt. Thomas Luther entschied sie unter umstrittenen Umständen für Kreuzberg, berichtet der Bonner General-Anzeiger. Bericht im General-Anzeiger...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren