8.Thalia Team Cup

20.06.2006 – Der Thalia Team Cup in Bremen kann schon auf eine mehrjährige Tradition zurück blicken. Die Teilnehmer der allerersten Auflage im Jahr 1999 sind inzwischen bereits 17 Jahre alt und als Teenager dem Schach hoffentlich immer noch treu. In diesem Jahr wurde nun der 8. Thalia Team Cup für Kinder bis 11 Jahren im Bremer Thalia Buchhaus ausgespielt. Traditionell wird in Zweiermannschaften gespielt, wobei viele schon bei der Namensgebung ihrer Teams viel Fantasie an den Tag legen.Insgesamt 19 Teams mit 38 Kindern - die jüngsten  7 Jahre alt - waren dieses Mal an den Start gegangen. Nach lebhaften Verlauf setzte sich die Mannschaft Delme Doppel durch. Im Finale besiegten die Delmenhorster die Listigen Läufer mit 2:0. Zu Thalia...Ergebnisse und Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die Ergebnisse: 

Sieger: Delme Doppel

Finale: Listige Läufer 0:2  Delme Doppel (nach 1:1 und 1:1)

Halbfinale: Listige Läufer 2 : 0 Kleine Bauern
Halbfinale: Schlaue Bauer 0,5 : 1,5 Delme Doppel

Vorgruppe Schwarz

1. Kleine Bauern (Tobias und Nabil) 17 Pkt.
2. Schlaue Bauern (Nick und Henry) 12 Pkt.
3.-5. OT Bremen (Dominik und Keven) 11,5 Pkt.
3.-5. Abräumer (Keno und Matthias) 11,5 Pkt.
6. Brasilianer (Sirachin und Kai) 10 Pkt.
7. Team Deutschland (Dersim und Sven) 8,5 Pkt.
8. Bauernpower (Finn und Marius)  5 Pkt.
9. Portugiesische Meister ( Thomas und Samuel) 3 Pkt.
10. König Bunt 0 Pkt.

Vorgruppe Blau

1. Delme Doppel ( Tobias und An-Hai) 17 Pkt.
2. Listige Läufer (Christian und Fabius) 18,5 Pkt.
3. Dreamteam ( Björn und Kevin) 12 Pkt.
4. Torhaustürme ( Raven und Christopher) 9,5 Pkt.
5. Spanische Mannschaft (Jan und Juri) 9 Pkt.
6. Kleine Könige (Felix und Justus) 8 Pkt.
7. Figurenklauer (Sven und Tim) 7 Pkt.
8. Haselnuß (Daniel und Alexander) 6 Pkt.
9. Chessfreaks (Patrick und Jiska) 4 Pkt.
10. Wilde King-Kongs (Juri und Kian) 2 Pkt.


Das Finale: Listige Läufer gegen Delme Doppel


Spannendes Finale


Fritz&Fertig-Co-Autor Björn Lengwenus kommentiert


Der spätere Sieger


Daniel Haselnuss


Volles Haus im Buchhaus


Finn von "Bauernpower"


Andrang am Kindermagnet: Fritz&Fertig


Juri "Spanische Mannschaft" im Interview


Justus (Kleine Könige)


Matthias (Abräumer)


Michael (Wilde Springer)


Nick (Die schlauen Bauern)



Thomas und Samuel (Portugiesische Meister)


Endlich: Die Preisverleihung


Thalia-Organisator Alan Draganovic ist zufrieden

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren