Altibox Norway Chess: Firouzja in Führung

von André Schulz
12.10.2020 – In der 6. Runde unterlag der bis dato führende Levon Aronian Fabiano Caruana. Nutznießer der Niederlage war Alireza Firouzja, der gegen Aryan Tari gewann und damit die Führung übernahm. Magnus Carlsen gewann gegen Jan-Krzysztof Duda und folgt mit kleinem Rückstand. | Fotos: Lennart Ootes (Norway Chess)

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Jede Serie geht einmal zu Ende, auch Magnus Carlsens lange Serie von Turnierpartien die er ohne Niederlage überstand. Es waren 125 Partien in Folge. Die letzte Niederlage datierte vom 31. Juli 2018, als Magnus Carlsen beim Schachfestival in Biel gegen Shakhryar Mamedyarov verlor. Danach gewann der Weltmeister seine Partien oder spielte Remis. 

Gegen Jan-Krzysztof Duda in der letzten Runde des ersten Umgangs wollte Magnus Carlsen in Runde fünf mit den schwarzen Steinen zu viel und musste nach langer Zeit wieder einmal den für ihn so seltenen bittere Geschmack einer Niederlage spüren. Der Beginn einer neuen Serie? Vermutlich.

Magnus Carlsen bei der Arbeit

Der zweite Umgang wird in umgekehrter Paarungsfolge gespielt. Magnus Carlsen hatte es also gleich wieder mit dem jungen polnischen Spitzenspieler zu tun, mit vertauschten Farben. Der Weltmeister machte diesmal kurzen Prozess. Bald nach der harmlos wirkenden Eröffnung brachte Carlsen eine Bauernopfer, das zu dieser Stellung führte.

 

Schwarz hat einen Bauern mehr, aber das weiße Läuferpaar ist enorm stark. Auf sofort 19. b4 käme 19... Sd3, also...

19.Td1 Tc8 20.b4 Sb7 21.Se4 [Stark ist auch 21.Lxf6 gxf6 (21...Txf6 22.Txf6 gxf6 23.Sh5) 22.Td4]

21...Sd5 [21...Sxe4 22.Dxe4 Dg6 (22...g6 23.De5) 23.De5 Txc2 24.Txc2]

22.Txf8+ Dxf8 23.Lb1 [23.Lb3!?]

23...Dxb4? [Verliert sofort. Besser 23...h6 24.Sg3 Te8 25.Sh5 mit allerdings überlegener weißer Stellung]

 

24.Sf6+! Kh8 [24...gxf6 25.Dxe6+ gewinnt den Turm.]

25.Dxe6 Ta8 26.Dxd5 [26.Dxd5 Dxb2 27.De4 g6 28.De7] 1–0

Spannende Partie, der Chef schaut zu

Vor der Runde lag Levon Aronian in Führung. Gegen Fabiano Caruana bekam der Armenier starken Angriff, doch plötzlich entkorkte der US-Großmeister einen raffinierten Gegenangriff.

 

22.Dd3 Weiß hat starken Angriff. 22...f5 23.g4?!

[Stärker war 23.Sg5!? Le8 (23...Kg8 24.Lb3 Lc8 25.Sxf7 Kxf7 26.De3 Kg8 27.Sxe6 Lxe6 28.Txd8 Txd8 29.Dg5+ Kh8 30.Txe6 -- mit der Drohung 31.h6 -- und 32.Df6+) 24.De2 mit Opferdrohungen auf e6.]

23...f6 [23...Df4!?]

24.g5 Df4 25.gxf6 Dg4+ 26.Kf1 Dh3+ 27.Ke2 Sd5 [Objektiv (laut Maschine) sind die Chancen gleich, aber Weiß ist plötzlich vom Angriff in die Defensive geraten. 28... Sf4 ist eine hässliche Drohung.]

28.Dd2 [28.Kd2? Lh6+]

 

28...Lb5+! [Um die d-Linie für einen Abzug zu öffnen. Schwächer ist 28...Dg4 29.Tg1 Df4 30.Dxf4 Sxf4+ 31.Kf1+–]

29.Sxb5 Dg4! [29...axb5? 30.Tg1 und das Blatt hätte sich wieder gewendet.]

30.Dg5 [30.Tg1 Sf4+ mit Damengewinn.]

30...Sf4+ 31.Ke3 Sg2+ 32.Ke2 Dc4+ 33.Ld3 Txd3

 

34.Txd3

[Nach 34.Se5! bleibt die Partie im Gleichgewicht: 34...Sf4+ (34...Txd1+ 35.Kxd1 Dxb5 36.Sf7#) 35.Kf1 Tg3+ 36.Sxc4 Txg5 37.Sd4 Txh5 38.Kg1 Lh6 39.f7 und Dauerschach scheint für Schwarz das Beste zu sein. 39...Tg5+]

34...Sf4+ 35.Ke3

[Der einzige Zug war 35.Dxf4 mit der Folge 35... Dxf4 36.Td4 Dh6 (36...Db8 37.Td7! Df4 (Nach 37...axb5 38.Tg1 Lh6 39.f7 Df4 40.Te7 muss Weiß Dauerschach geben: 40...De4+ 41.Kf1 Dd3+ 42.Ke1 Db1+) 38.Td4 Dh6 ist Zugumstellung.) 37.Sc7 Tc8 38.Sxe6 Te8 39.Kd3 Dxf6 40.Sxf8 Txe1 41.Sxe1 Dxf8 und die Partie ist noch nicht entschieden.]

35...De4+ 36.Kd2 Dxd3+ 37.Kc1 Dxf3 38.f7 Dg4 0–1

Am dritten Tisch spielten die Youngster Aryan Tari und Alireza Firouzja. Der weltbeste Jugendliche kam erneut mit seiner gefährlichen Caro-Kann-Verteidigung. Tari probierte die Abtauschvariante, geriet aber dennoch in einen Angriff.

 

22.g3 [Besser war 22.Tc2 aber Schwarz hat Angriff. 22...g4

[Weniger kräftig ist 22...Lxg3 23.fxg3 Dxg3+ 24.Lg2 g4 25.Sf1 Df4 26.hxg4 Txg4 27.Tc2 Tag8 28.a4 Sf5 29.Tf2 und es geht nicht recht weiter]

23.hxg4 Txg4 24.Lh3 Tg7 25.Kh1 [Nötig war 25.Sf1 Lxc1 26.Dxc1 Lxb5, allerdings mit schwarzem Vorteil.]

25...e5 [25...Lxg3! war bereits möglich: 26.fxg3 Dxg3 27.Sg1 Sf5 und Weiß steht mit dem Rücken zur Wand.]

26.Lxd7 [Zäher war 26.dxe5 fxe5 27.Sg1 Lxh3 28.Sxh3 Lh6]

26...Dxd7 27.Sh2 [27.gxf4 Dh3+ 28.Sh2 Dg2#]

27...Dh3 28.Tg1

 

28... Tag8 [Schwarz erhöht Zug für Zug den Druck.]

29.De2 e4 30.Tc3 [30.gxf4 Tg2]

30...Sf5 31.Sxe4 dxe4 32.Dxe4 Lxg3 33.Tg2 Te7 34.Db1 Tge8 0–1

Caro-Kann - Berliner Geheimvarianten Band 1 und 2

Auf den DVDs legt Baldauf ein vollständiges Schwarzrepertoire gegen den Zug 1.e4 vor. Baldauf legz besonderen Wert darauf, die Varianten nicht nur auf Vereinfachung und Remis auszulegen, sondern eine Gewinnwaffe an die Hand zu geben.

Mehr...

Game over

Als Firouzja bei den Playchess-Online-Turnieren nicht recht Fuß fassen konnte, hieß es, der junge Iraner sei halt noch zu schwach für die besten Spieler der Welt. Jetzt führt er vor Carlsen und Caruana das Norway Chess Turnier an. Man ahnt, wo seine Reise hingeht...

Am spielfreien Tag zeigten die Organisatoren die Spitzenschachspieler wieder von einer anderen Seite und beschäftigten sie in einem Kochkurs. Es wurden Schokoladenkuchen gebacken.

Carlsen beäugt seinen Kuchen

Der Weltmeister zeigte außerdem seine Künste beim Blindsimultan.

Carlsen sieht auch mit verbundenen Augen alles.

Ergebnisse

Magnus Carlsen – Jan-Krzysztof Duda 3-0
Aryan Tari – Alireza Firouzja 0-3
Levon Aronian – Fabiano Caruana 0-3

Stand

1. Firouzja 13
2. Carlsen 12
3. Aronian 11
4. Caruana  10
5. Duda 4
6. Tari 1.5

Partien

 

Turnierseite...




André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren