Anish Giri wird holländischer Meister

05.07.2011 – Die Schlussrunde bei den holländischen Meisterschaften muss noch gespielt werden, doch bei Männern und Frauen stehen die Sieger bereits fest. Bei den Männern kommt Anish Giri auf 6,5 Punkte aus 8 Partien (5 Siege und 3 Remis) und hat damit anderthalb Punkte Vorsprung auf Ivan Sokolov, Sipke Ernst und Wouter Spoelman, die sich mit je 5 Punkten die Plätze 2 bis 4 teilen. Noch klarer fiel das Ergebnis bei den Frauen aus. Hier dominierte Zhaoquin Peng von Beginn an das Turnier und liegt mit 8 aus 9 zwei Punkte vor Anne Haast. Für die 1968 in China geborene Peng, die seit 1996 in Holland lebt, ist das der 13. Sieg bei einer holländischen Landesmeisterschaft und der zwölfte Titel in Folge. Turnierseite..., NK Schaken bei Facebook...Tabelle, Partien, Impressionen...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Nach seinem Sieg 2009 gewinnt Anish Giri zum zweiten Mal die holländische Meisterschaft. Giri wurde 1994 im russischen St. Petersburg geboren, sein Vater stammt aus Nepal, seine Mutter ist Russin. Giri, der im Alter von 14 Jahren Großmeister wurde und Russisch, Englisch, Japanisch und Niederländisch spricht, lebt seit 2008 in Holland.






Ivan Sokolov, jugoslawischer Meister 1988, holländischer Meister 1995 und 1998


Jan Smeets, holländischer Meister 2008 und 2010


Zhaoquin Peng, seit Jahren Hollands Nummer Eins, wurde ihrer Favoritenrolle mehr als gerecht. Sie gewann 8 Partien, spielte kein Remis und erlitt nur eine Niederlage.




Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren