Bacrot und Milliet neue Französische Einzelmeister

25.08.2008 – Sieger der 83sten französischen Landesmeisterschaften, die in diesem Jahr in Pau stattfanden, wurden Etienne Bacrot und Sophie Milliet. Für Etienne Bacrot ist es der sechste Titelgewinn. Allerdings konnte er diesen erst nach einem Stichkampf über zwei Schnellschachpartien (1,5:0,5) gegen den 18-jährigen Maxime Vachier-Lagrave erringen. Beide Spieler hatten das Turnier zuvor mit je 8,5 Punkten abgeschlossen. Bei den Frauen holte sich Sophie Milliet den Titel. Die 25-Jährige verwies Marie Leconte und Silvia Collas mit einem halben Punkt Vorsprung auf die Plätze. Die mehrfache Landesmeisterin und Favoritin Almira Skripchenko wurde Vierte.Turnierseite... Partien, Tabellen, Bilder...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...


Fotos: Französischer Schachverband

 

 

 


Etienne Bacrot


Vachier-Lagrave im Stichkampf geschlagen


Sophie Milliet


Was gibt's Neues?


Almira Skripchenko nur Vierte

 

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren