Baku: Deutschland gerät ins Stocken

von Marco Baldauf
04.09.2016 – Die deutschen Herren unterliegen in der heutigen dritten Runde knapp der Ukraine. Eine schnelle Niederlage von Daniel Fridman am vierten Brett gibt dabei den Ausschlag zugunsten der favorisierten Ukrainer. In der Spitzenbegegnung gewinnt Russland ohne Kramnik gegen Moldawien, die anderen Favoritenteams asu China, den USA und Aserbaidschan kommen ebenfalls zu Mannschaftssiegen .Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Open

Die favorisierten Teams bekamen in der heutigen dritten Runde sehr ernstzunehmende Gegner zugelost: Russland musste gegen Moldawien ran, am Spitzenbrett kam es dabei zur hochklassigen Begegnung Bologan gegen Karjakin.

Das Spitzenspiel der dritten Runde: Moldawien gegen Russland (1-3). Foto: Eteri Kublashvili

Sergey Karjakin hält mit Schwarz am Spitzenbrett problemlos Remis. Foto: Eteri Kublashvili

Für einen Sieg sorgt Ian Nepomniatchi (Foto) an Brett Drei und Alexander Grischuk an Brett Vier. Foto: Eteri Kublashvili

 

In den weiteren Spitzenbegegnungen besiegt Aserbaidschan (Startnr. 4) die starken Ungarn (Nr. 10) 3-1, Kuba (Nr. 15) besiegt Polen (Nr. 7) 2,5-1,5 und die USA Argentinien 3-1.

Für Maxime Vachier-Lagrave und Frankreich gab es ein 2-2 gegen Spanien. Foto: Eteri Kublashvili

Am Spitzenbrett kommt MVL nicht über ein Remis gegen Vallejo Pons hinaus und rutscht damit in der Live-Weltrangliste hinter Caruana und Kramnik auf Rang 4. Foto: Eteri Kublashvili

Sebastien Maze remisiert an Brett Zwei gegen Ivan Salgado Lopez. Foto: Eteri Kublashvili

Das deutsche Team verliert knapp gegen die Ukraine. Der Kampf steht von Beginn an unter einem schlechten Stern, da Daniel Fridman in seiner Partie gegen Andrei Volokitin bereits sehr früh die Waffen strecken musste:

 

Die Partie zwischen Nisipeanu und Eljanov an Brett Eins bleibt immer ausgeglichen und endet früh Remis. Somit lag es an Matthias Blübaum und Rainer Buhmann alles zu versuchen, um noch ein 2-2 zu erreichen.

Buhmann hatte eine zwischendurch recht aussichtsreiches Mittelspiel gegen Korobov auf dem Brett, doch spielt er dieses wohl etwas zu ungeduldig und muss bald ein schwieriges Turmendspiel mit Minusbauern verwalten, was ihm mit Mühe und Not auch gelingt. Die Hoffnungen auf einen Mannschaftspunkt ruhten lange auf Matthias Blübaum, der in der Französischen Verteidigung mustergültig einen kleinen Vorteil herausspielen konnte und nach der Zeitkontrolle ein Turmendspiel mit Mehrbauern aufs Brett bekam. Lange mühte sich Blübaum in diesem, doch am Ende sollte auch hier kein Sieg gelingen und die deutsche Mannschaft muss sich mit 1,5-2,5 geschlagen geben. Was die Partieverläufe angeht wäre mit einem Quäntchen Glück ein Mannschaftszähler drin gewesen, doch der Sieg der Ukraine geht sicherlich in Ordnung.

Br. 13   Germany (GER) Elo - 5   Ukraine (UKR) Elo 1½:2½
10.1 GM
 
Nisipeanu, Liviu-Dieter
2687 - GM
 
Eljanov, Pavel
2739 ½ - ½
10.2 GM
 
Bluebaum, Matthias
2626 - GM
 
Kryvoruchko, Yuriy
2693 ½ - ½
10.3 GM
 
Buhmann, Rainer
2640 - GM
 
Korobov, Anton
2675 ½ - ½
10.4 GM
 
Fridman, Daniel
2618 - GM
 
Volokitin, Andrei
2647 0 - 1
 

Morgen spielt die deutsche Mannschaft gegen die starken Israelis. Diese sind zwar ohne ihren Star Boris Gelfand in Baku, doch haben dennoch ein beachtliches Team und ein spannender Kampf auf Augenhöhe ist zu erwarten.

Österreich gewinnt klar und deutlich 4-0 gegen Jamaika und auch die Schweizer landen einen 4-0 Erfolg über Madagaskar.

Ergebnisse der 3. Runde

3. Runde am 04.09.2016 um 15:00
Nr. Snr Team Pkt. MP Erg. : Erg. MP Pkt. Team Snr
1 35 Moldova 4 1 : 3 4 8 Russia 1
2 15 Cuba 7 4 : 4 8 Poland 7
3 28 Azerbaijan 2 7 4 1 : 3 4 8 India 9
4 4 Azerbaijan 1 8 4 3 : 1 4 7 Hungary 10
5 11 Netherlands 8 4 : 4 7 Vietnam 32
6 36 Italy 7 4 : 4 8 Turkey 19
7 6 England 4 : 4 8 Canada 25
8 2 United States of America 4 3 : 1 4 Argentina 26
9 33 Brazil 4 1 : 3 4 China 3
10 13 Germany 6 4 : 4 Ukraine 5
11 8 France 4 2 : 2 4 6 Spain 14
12 16 Israel 4 : 4 6 Serbia 24
13 39 Paraguay 6 4 1 : 3 4 Belarus 23
14 29 Slovenia 4 3 : 1 4 6 Monaco 71
15 30 Romania 4 : 4 Norway 12

...

Rangliste nach 3 Runden:

Rg. Snr Team Team Anz   +    =    -   Wtg1   Wtg2   Wtg3   Wtg4 
1 1 Russia RUS 3 3 0 0 6 28,0 11,0 8,00
2 4 Azerbaijan 1 AZE 3 3 0 0 6 28,0 11,0 8,00
3 15 Cuba CUB 3 3 0 0 6 28,0 9,5 8,00
4 2 United States of America USA 3 3 0 0 6 26,0 10,5 8,00
5 3 China CHN 3 3 0 0 6 26,0 10,5 8,00
6 11 Netherlands NED 3 3 0 0 6 26,0 10,5 8,00
7 23 Belarus BLR 3 3 0 0 6 26,0 10,5 8,00
8 6 England ENG 3 3 0 0 6 26,0 9,0 8,00
9 9 India IND 3 3 0 0 6 24,0 11,0 7,00
10 5 Ukraine UKR 3 3 0 0 6 24,0 10,0 8,00
11 30 Romania ROU 3 3 0 0 6 24,0 10,0 8,00
12 17 Czech Republic CZE 3 3 0 0 6 24,0 9,5 8,00
13 29 Slovenia SLO 3 3 0 0 6 22,5 10,5 7,00
14 21 Latvia LAT 3 3 0 0 6 22,0 9,0 8,00
15 24 Serbia SRB 3 3 0 0 6 22,0 8,5 8,00
16 36 Italy ITA 3 3 0 0 6 19,0 9,5 7,00

...

Nach drei Runden haben nun noch 16 Teams die volle Punktzahl und die Luft wird nun deutlich dünner. Russland gegen Ukraine ist sicherlich die Spitzenpaarung der 4. Runde, doch auch die Begegnungen Indien-Kuba und England-Niederlande werden für hochkarätige Begegnungen sorgen.

Partien der 3. Runde

 

 

Frauenturnier

Im Frauenturnier schwächelte mit China eines der Favoritenteams: gegen Vietnam (Startnr. 19) springt nur ein 2-2 heraus. Titelverteidiger Russland gewinnt hingegen 3-1 gegen Usbekistan und die ukrainischen Frauen schlagen die US-Amerikanerinnen.

Die Russin Olga Girya mit einem Remis auf Brett Vier, ebenso nur Remis spielt ...

Aleksandra Goryachkina aam dritten Brett.

Somit lag es an Alexandra Kosteniuk am Spitzenbrett den Mannschaftserfolg mit einem Sieg zu sichern.

Das deutsche Team spielte heute gegen die zweite Mannschaft der Gastgeber Aserbaidschan. Marta Michna holt bei ihrem ersten Einsatz in Baku einen vollen Zähler, Melanie Lubbe verliert jedoch ihre Partie, sodass das Endergebnis 2-2 beträgt.

 

 Ergebnisse der 3. Runde

Nr. Snr Team Pkt. MP Erg. : Erg. MP Pkt. Team Snr
1 1 China 8 4 2 : 2 4 7 Vietnam 19
2 3 Russia 8 4 3 : 1 4 7 Uzbekistan 22
3 24 Cuba 7 4 : 4 8 Lithuania 12
4 7 Poland 4 : 4 Azerbaijan 1 16
5 26 Argentina 7 4 2 : 2 4 8 Italy 20
6 23 France 8 4 : ½ 4 7 Colombia 33
7 6 United States of America 4 : 4 Ukraine 2
8 17 Turkey 4 : 4 Hungary 8
9 28 Azerbaijan 2 4 2 : 2 4 Germany 10
10 36 Belarus 4 : 4 Sweden 43

...

 

Rangliste nach 3 Runden:

Rg. Snr Team Team Anz   +    =    -   Wtg1   Wtg2   Wtg3   Wtg4 
1 3 Russia RUS 3 3 0 0 6 28,0 11,0 8,00
2 23 France FRA 3 3 0 0 6 26,0 11,5 7,00
3 5 India IND 3 3 0 0 6 26,0 10,5 8,00
4 11 Romania ROU 3 3 0 0 6 26,0 10,5 8,00
5 12 Lithuania LTU 3 3 0 0 6 26,0 10,5 8,00
6 27 Serbia SRB 3 3 0 0 6 26,0 10,5 8,00
7 43 Sweden SWE 3 3 0 0 6 26,0 9,0 8,00
8 2 Ukraine UKR 3 3 0 0 6 24,0 10,0 8,00
9 8 Hungary HUN 3 3 0 0 6 24,0 10,0 8,00
10 18 Israel ISR 3 3 0 0 6 22,0 9,5 8,00
11 29 Latvia LAT 3 3 0 0 6 22,0 8,5 8,00
12 16 Azerbaijan 1 AZE 3 3 0 0 6 17,5 9,0 7,00
13 31 Kazakhstan KAZ 3 3 0 0 6 16,5 9,0 6,00
14 1 China CHN 3 2 1 0 5 26,0 10,0 9,00
15 20 Italy ITA 3 2 1 0 5 26,0 10,0 9,00
16 14 Spain ESP 3 2 1 0 5 22,5 9,5 6,00
17 19 Vietnam VIE 3 2 1 0 5 22,0 9,0 9,00
18 10 Germany GER 3 2 1 0 5 20,5 9,5 8,00

 

...

 

Turnierseite...

Ergebnisse bei Chess-results...

 



Marco Baldauf, Jahrgang 1990 spielt seit seinem sechsten Lebensjahr Schach. 2000 und 2002 wurde er Deutscher Jugendmeister, seit 2014 ist er Internationaler Meister und spielt für die SF Berlin in der Bundesliga.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren