Bilbao Blindschachfestival

07.12.2006 – Heute begann im Guggenheim-Museum in Bilbao ein dreitägiges Schachfestival, in dessen Mittelpunkt ein Blindschachwettkampf zwischen Veselin Topalov und Judit Polgar steht. An jedem der drei Tage werden die beiden Spieler je zwei Blindschachpartien mit 25 Minuten + 10 Sekunden (Beginn 17.30) austragen. Am ersten Wettkampftag ging Veselin Topalov mit 1,5:0,5 in Führung. Nadja Woisin war bei der Generalprobe heute früh dabei und hat diese Im Bild fest gehalten. Die Turnierseite überträgt live. Turnierseite...Bilder und Partien...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Schauplatz des Festavals ist das Guggenheim Museum in Bilbao. Im Theatersaal des Museums fand heute morgen zunächst eine Generalprobe statt, bevor heute Nachmittag die ersten beiden Partien gespielt wurden. Topalov gewann die erste Partie, die zweite endete Remis.

Partien...


Guggenheim Museum


Der Theatersaal


Judit Polgar mit Revoluzzerkappe


Probe


Volle Konzentration





Am Spätnachmittag wurde es dann ernst. Vorstellung der Protagonisten:




Der Turnierdirektor


Augen verbinden fürs Blindspiel


Na, so geht's nicht


Noch mal neu.


"Was soll ich machen?"


Zweiter Versuch


Bei Polgar ist alles bestens


Jetzt sitzt es auch bei Topalov







 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren