Boris Grachev Sieger in Lublin

08.06.2009 – Boris Grachev dominierte das Europäische Schachfestival von Lublin (26. Mai bis 6. Juni) und siegte schließlich mit 6 aus 9. In der letzten Runde konnte sich der russische Großmeister sogar eine Niederlage gegen Bartosz Socko leisten. Den geteilten zweiten Platz belegten Michael Roiz (Israel) und Radoslaw Wojtaszek (5,5 P.). Igor Khenkin kam nach schlechtem Start noch auf 4 Punkte und landete im Mittelfeld. Die polnische Stadt Lublin war erstmals Gastgeber eines Internationalen Schachturniers. Anlass für die Ausrichtung ist die Bewerbung der Stadt als Europäische Kulturhauptstadt 2016.Turnierseite...Tabelle, Partien, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 


Trotz Schlussrundenniederlage wird Boris Grachev Sieger


 

 


Die Sponsoren


Der Rathausdiener in seiner Prachtuniform


Boris Grachev mir Siegerukunde


Organisatoren und Teilnehmer

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren