Bundesliga: Zentrale Endrunden und Rahmenturniere in Berlin

von André Schulz
08.10.2021 – Am 14. Oktober steigt in Berlin die große Schachsause mit dem Abschluss der Schachbundesliga-Saison 2019. Sieben Runden müssen noch gespielt werden. Ab 14 Oktober geht es Schlag auf Schlag und Zug um Zug weiter. Ausrichter SF Berlin bietet um die Bundesliga herum einige schöne Rahmenturniere an.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Die längste Bundesliga-Saison der Geschichte, 2019 begonnen und wegen der Corona-Pandemie unterbrochen, wird ab 14. Oktober mit einer zentralen Veranstaltung in Berlin fortgeführt und beendet. Ausrichter sind wieder die Schachfreunde Berlin. Gastgeber ist das Maritim Hotel pro Arte in der Friedrichstraße.

Bis zur Unterbrechung nach sieben bzw. acht Runden lieferten sich Rekordmeister OSG Baden-Baden und SV Hockenheim ein Kopf-an-Kopf-Rennen im Kampf um den Meistertitel. 

Der SV Hockenheim, mit vielen Stars ebenso reich bestückt wie Titelverteidiger Baden-Baden würde sehr gerne den Meistertitel in die Rennstadt entführen, auch deshalb weil das Bundesliga-Abenteuer nach dieser Saison endet. Der SV Hockenheim hat beschlossen, seine Mannschaft nach der Saison aus der Bundesliga zurückzuziehen. Schon zu Beginn der Saison hatte Aufsteiger SV Lingen sein Team zurückgezogen. In beiden Fällen liegt der Grund in fehlender Finanzierung der teuren Mannschaften.

 

 Tabelle vor Wiederaufnahme

Platz Mannschaft Spiele MP
1 OSG Baden-Baden 7 14
2 SV Hockenheim 7 14
3 SC Viernheim 8 11
4 Schachfreunde Deizisau 7 11
5 Hamburger SK 8 9
6 SG Solingen 7 8
7 SV Werder Bremen 8 8
8 FC Bayern München 8 8
9 SK Doppelbauer Turm Kiel 8 6
10 SF Berlin 7 6
11 BCA Augsburg 8 5
12 SG Speyer-Schwegenheim 7 5
13 SV Mülheim Nord 7 4
14 USV TU Dresden 7 3
15 Aachener SV 8 0
16 SV Lingen* 0

* Lingen hat zurückgezogen
 

Damit stehen schon zwei Absteiger aus der Bundesliga-Saison 2019-21 fest. Da der SC Heusenstamm in der Zweiten Liga Süd Als Sieger sein Aufstiegsrecht nicht wahrnehmen wird und auch keiner der nachfolgenden berechtigten Mannschaften nachrücken will, gibt es nur drei Aufsteiger in der nächsten Saison und auch der drittletzte der Bundesliga wird in der Liga verbleiben.  Eine einzige Mannschaft steigt also ab. Nach derzeitigem Stand ist das der SV Aachen.

Die Mannschaften der Bundesliga haben an den vier Turniertagen ab dem 14. Oktober ein dichtes Programm zu absolvieren. Am Donnerstag, am Freitag und am Samstag werden jeweils zwei Runden gespielt, um 10 Uhr und um 17 Uhr. Die Schlussrunde folgt am Sonntag um 10 Uhr.

Um die Bundesliga-Endrunde haben die Schachfreunde Berlin und der Berliner Schachverband ein Rahmenprogramm für die Berliner Schachfreunde organisiert, mit einer Hochschulmeisterschaft und einer Betriebsmeisterschaft. Sponsor ist das beratungsunternehmen d-fine.

Für die zentralen Endrunden der Bundesligasaison 2019-21 sind pro Tag nur 50 Zuschauer zugelassen. Wer als Zuschauer auf der sicheren Seite sein will, kann sich zu einem der beiden Rahmenturniere anmelden, der Offenen Berliner Betriebsmeisterschaft oder der Offenen Berliner Hochschulmeisterschaft. 

Die Schachfreunde Berlin möchten die zentralen Endrunden in Berlin zu einer ständigen Einrichtung machen. Tatsächlich werden die Bundesliga-Runden durch diese Veranstaltung von wenig beachteten lokalen Ereignissen zu einem viel beachteten Sportereignis in der Hauptstadt empor gehoben. Das beste Event war dabei sicher die gemeinsame zentrale Runde 2017, als auch die Frauen-Bundesliga ihre Wettkämpfe an gleicher Stelle und zu gleicher Zeit in Berlin spielte.

Im Vorgriff auf das Event haben die Schachfreunde Berlin ein Kurzinterview mit Levon Aronian geführt, der ja selber einige Zeit in Berlin gelebt hat, und ein langes Interview mit Niclas Huschenbeth. Der gebürtige Hamburger lebt in Berlin und spielt für Bayern München. Er verrät, dass er in jedem Fall bei den Endrunden in Berlin dabei sein wird.

Zeitplan

Donnerstag, 14.10.2021:
10:00 Uhr: 9. Runde
17:00 Uhr: 10. Runde

Freitag, 15.10.2021:
10:00 Uhr: 11. Runde
17:00 Uhr: 12. Runde

Samstag, 16.10.2021:
10:00 Uhr: 13. Runde
17:00 Uhr: 14. Runde

Sonntag, 17.10.2021:
10:00 Uhr: 15. Runde

 

Turnierseite Bundesliga-Endrunde...

Die offene Berliner Betriebsschachmeisterschaft...

Die offene Berliner Hochschul-Schnellschachmeisterschaft...


André Schulz, seit 1991 bei ChessBase, ist seit 1997 der Redakteur der deutschsprachigen ChessBase Schachnachrichten-Seite.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren