Carlsen in Oslo: 47:1

27.02.2017 – Anfang Februar gab Magnus Carlsen im Auftrag seines Sponsors in Oslo eine Simultanvorstellung gegen 48 Gegner, 24 Kunden und 24 erwachsene Schachfreunde. Der Weltmeister hatte zumeist leichtes Spiel - doch an einem Brett gab es erfolgreichen Widerstand.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Carlsen in Oslo: 47:1

Nachdem Magnus Carlsen Ende Januar in Rotterdam ein Benefiz-Simultan zugunsten der "Stichting Hoofdzaak" gegeben hatte, stand für den Weltmeister Anfang Februar in Oslo eine Werbeveranstaltung im Auftrag seines Sponsors Arctic Security auf dem Programm. Arctic Security hatte die Veranstaltung im Hotel Continental für ihre Kunden organisiert. Vor etwa 200 Gästen spielte Magnus Carlsen zunächst gegen 24 Kinder der Arctic Securitiy Kunden, danach gegen 24 erwachsene Schachfreunde.

Das Simultan gegen die Kinder verlief mit 24:0 ohne nennenswerte Schwierigkeiten für den Weltmeister. Aus den Reihen der jungen Schachfreunde schlug ihm große Begeisterung entgegen. Viele norwegische Kinder sind wegen Magnus Carlsen und seinen Erfolgen in einen Schachklub eingetreten.

Im Simultan gegen die erwachsenen Schachfreunde stieß Carlsen besonders am Brett von Erik Fossan auf Gegenwehr. Fossan ist hauptberuflich Kapitalverwalter bei Statoil, war aber Dritter der Landesmeisterschaften 2014 und Nationaler Blitzmeister Norwegens 2011.

Eigentlich stand Carlsen auf Gewinn, griff dann aber fehl:
 

Carlsen gegen Erik Fossan

 

Alle Partien

 

In seiner Schlussansprache wies Magnus Carlsen auf viele Parallelen zwischen dem Spitzenschach und dem Wirtschaftsleben hin. Hier wie dort müssen oftmals schnell Entscheidungen getroffen werden, analytisches Denken und Präzision ist notwendig.

Artikel bei Dagens Naeringsliv...

(AS)


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren