CBM Jubiläum: Die Klassiker

24.03.2021 – Dorian Rogozencos Videobeitrag "Der Klassiker" ist seit der Ausgabe #160 und somit seit fast sieben Jahren fester Bestandteil von ChessBase Magazin. Gleich zu Beginn seines allerersten Videos betonte Rogozenco, dass es bei der Beschäftigung mit den klassischen Partien nicht darum geht, die Partien als Ganzes im Kopf zu behalten. Viel wichtiger sei es, das Verständnis bestimmter Momente, bestimmter Stellungen, Ideen oder Pläne am Beispiel dieser Meisterpartien zu entwickeln und zu verbessern. Als letzten Beitrag unserer Reihe zum CBM-Jubiläums präsentieren wir Ihnen heute eine Auswahl aus Rogozencos beliebter Kolumne. Schauen Sie rein!

ChessBase Magazin 200 ChessBase Magazin 200

Jubiläumsausgabe mit diversen Extras! "Meine Lieblingspartie des jungen Carlsen": 22 Autoren kommentieren. Perlen aus Wijk: Jorden van Foreest und Anish Giri analysieren. Plus 11 Eröffnungsartikel, 3 Eröffnungsvideos, "Carlens Strategie" und vieles mehr!

Mehr...

Dorian Rogozenco: Ausgewählte Klassiker

Anderssen-Zukertort (1869) - CBM #197

Ein Angriffssieg, in der „ein mysteriöser Plan“ (Kg1-h1, Tf1-g1, g2-g4) zum Einsatz kommt. Zum krönenden Abschluss erwartet Sie ein meisterhaftes Damenopfer!

Tarrasch-Lasker (1908) - CBM #186

In der vierten Partie des Weltmeisterschaftsmatches Tarrasch-Lasker, Düsseldorf 1908, setzte sich Schwarz dank eines beeindruckenden Turmmanövers (Tf8-e8-e5-c5-c4) durch.

Rubinstein-Schlechter (1912) - CBM #192

Für Dorian Rogozenco ist dies die „vielleicht beste Partie in Rubinsteins ganzer Karriere“. In seiner Präsentation erläutert der frühere Bundestrainer Ihnen die Schlüsselmomente dieser „absolut perfekt gespielten Partie“.

Grünfeld-Aljechin (1923) - CBM #185

In der Eröffnung verschaffte sich Aljechin bereits einen kleinen Vorteil, den er im Mittelspiel ausbaute. Dass die Partie zu den Klassikern gehört, liegt aber an dem wunderschönen taktischen Finale!

Aljechin-Nimzowitsch  (1930) - CBM #199

Lassen Sie sich demonstrieren, wie der vierte Weltmeister die positionellen Fehlentscheidungen seines Gegners systematisch und mustergültig zu seinem Vorteil nutzte! 

Testen Sie jetzt das ChessBase Magazin und gewinnen Sie doppelt!

Nutzen Sie Ihre Chance und trainieren Sie mit den Experten vom ChessBase Magazin. Bringen Sie Ihr Schach mit Hilfe vieler renommierter Autoren auf ein neues Niveau! 

Alle Abo-Angebote und weitere Informationen finden Sie auf der ChessBase Magazin Startseite.

 

Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren