Chessboxing is coming home: Nächsten Samstag in Berlin

01.11.2010 – Schachboxen wurde erstmals in Berlin von Iepe Rubingh realsiert und kommt nun nach einer Tournee rund um den Globus zurück an seine Geburtstädte. Im Hauptkampf um die Internationale Deutsche Meisterschaft wollte Altmeister Iepe Rubingh eigentlich gegen Sebastian Bauersfeld vom Berliner Schachboxvereins CBCB kämpfen. Doch der brach sich beim Sparring die Nase. Für ihn springt der Münchner Schachbox-Initiator Tim Yilmaz in die Bresche. Der Kampf findet zusammen mit mehreren Vorkämpfen am kommenden Samstag, den 6. November 2010, 19:00 im Festsaal Kreuzberg statt (Skalitzer Straße 130, 10999 Berlin). Wir verlosen zusammen mit der WCBO zwei Eintrittskarten unter den richtigen Einsendern für folgende Frage: in welchem Comic des Zeichners Enki Bilal wurde Chessboxing erstmals erwähnt? Einsendungen an: andreschulz@chessbase.com. Einsendeschluss ist Dienstag, der 2.Nov. 2010. (Tickets:  Sitzplätze: 1. Reihe am Ring: 75 €, 2. Reihe am Ring: 65 € 1. Reihe Galerie: 50 €: ticket@wcbo.org, Tickets Stehplätze (ausschließlich über EVENTIM): 18 € zzgl. Vorverkaufsgebühr, 23 € Abendkasse. unter: www.eventim.de & an allen bekannte VVK-Stellen. Bestell-Hotline 01805-570070). Zur WCBO (mit Programm)... Presseinfo...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren