Corsika Curcuit 2006: Kazhimdzanov gewinnt Ajaccio

07.11.2006 – Zum Auftakt des Corsica Circuits Anfang letzte Woche in Ajaccio gewann Rustam Kazhimdzhanov das in Spitze und Breite außerordentlich gut besetzte Schnellschach-Open. Der frührer FIDE-Weltmeister platzierte sich dank besserer Sonderwertung vor weiteren acht Spielern, die ebenfalls auf 7,5 Punkte kamen. Im Spitzenfeld landete u.a. auch Elisabeth Pähtz. Turnierseite...Endstand, Partien, Bilder...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

3e Open International AIACCIU
 
Pl   Nom Elo Cat. Fede Pts Tr. Perf.
1 g KASIMDZHANOV Rustam 2672 Sen UZB 7,5 48 2751
2 g SEDLAK Nikola 2549 Sen SCG 7,5 47,5 2773
3 g MALANIUK Vladimir P 2534 Sen UKR 7,5 46,5 2710
4 g HORVATH Adam 2495 Sen HUN 7,5 46 2688
5 g DROZDOVSKIJ Yuri 2561 Sen UKR 7,5 46 2685
6 g MILOV Vadim 2657 Sen SUI 7,5 45,5 2698
7 g GRITSAK Orest 2542 Sen UKR 7,5 45 2778
8 g GOLOD Vitali 2582 Sen ISR 7,5 43,5 2736
9 m PAEHTZ Elisabeth 2449 Sen GER 7,5 42,5 2616

311 Spieler

Partien (cbv)...

In der ersten Runde des mit 311 Teilnehmern besetzten Opens in Ajaccio sahen sich zahlreiche Spitzengroßmeister einmal ganz anderen Gegnern gegenüber sitzen als sie es sonst gewohnt sind.

Bilder: Turnierseite


Werbung fürs Schach in Korsika


311 Spieler in Ajaccio


Kinder und Großmeister beim Pressetermin


Kasimdzhanov


Bologan


Naiditsch


Van Wely


Motylev


Sasikiran




Gurevich


Sokolov




Fressinet


Smirin


Elisabeth Pähtz



Jussupov


Tregubov


Organisator Battesti
 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren