Die chinesische Liga

20.04.2010 – Am letzten Wochenende wurde in Ningbo die erste Sammelrunde der chinesischen Liga ausgetragen. Die Liga wird mit zehn Mannschaften gespielt, die an sechs Terminen insgesamt 18 Runden spielen, jeweils drei Runden pro Sitzung. Die Wettkämpfe werden an fünf Brettern ausgetragen. Neben den chinesischen Spitzenspielern sind auch eine Reihe von ausländischen Spielern an den Start. Nach den ersten drei Runden hat sich die Mannschaft von Shandong (山东玲珑轮胎国际象棋队) mit sechs Punkten an die Spitze gesetzt.Turnierseite...China Chess News...Tabelle und Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


 

Stand nach drei Runden:
 

1 Shandong 山东玲珑轮胎国际象棋队 6 9,5
2 Shanghai 上海建桥学院国际象棋队 5 9
3 Beijing 北京爱国者国际象棋队 4 9,5
4 Jiangsu 蓝珀通信江苏国际象棋队 4 8,5
5 Hebei 河北国际象棋队 4 8
6 Chongqing 重庆移动通信国际象棋队 3 8
7 Zhejiang 浙江国际象棋队 2 7
7 Tianjin 天津南开大学国际象棋队 2 7
9 Shenzhen 广东深圳华腾国际象棋俱乐部队 0 5
10 Renda 北京人大附中国际象棋队 0 3,5


 




Yifan Hou und Wang Yue bei der Eröffnung



Shen Yang schaut sich um


Ni Hua


Bu Xiangzhi


Wang Yue


Alexander Motylev

Fotos: Turnierseite und blog.sina.com.cn/chessnews


Die weiterenTermine der chinesischen Liga:

Zweite Sitzung:
06.06.2010-09.06.2010 in c/China

Dritte Sitzung:
23.07.2010-26.07.2010 in Shanghai/China

Vierte Sitzung:
09.09.2010-12.09.2010 in Guangzhou/China

Fünfte Sitzung:
10.10.2010-13.10.2010 in Hangzhou/China

Sechste Sitzung und Finale:
28.12.2010-30.12.2010 in Beijing/China

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren