Die Moderne Benoni Methode

18.06.2008 – Die Moderne Benoni-Verteidigung gehört zu den schärfsten und umstrittensten Antworten gegen 1 d4. Im Gegenzug für aktive Figuren und die Bauernmehrheit am Damenflügel geht Schwarz freiwillig die Bauernschwäche auf d6 ein. Eine Konstellation, die zwangsläufig zu rasiermesserscharfen Stellungen führt. Mit Andrew Martins neuer DVDs liegt seit kurzem ein Videokurs im Fritz-Trainer-Format zum Modernen Benoni vor. Höchste Zeit, findet Rezensent Bob Long, der bereits an mehreren Büchern über diese Eröffnung gescheitert ist. In 21 Lektionen mit einer Gesamtspielzeit von über 4 Stunden erörtert Andrew Martin die verschiedenen Systeme und gibt eine Vielzahl von Spielvorschlägen aus schwarzer Sicht. "Wer sich ernsthaft auf diese DVD einlässt, wird bestimmt viel mehr Partien gewinnen als vorher", lautet Bob Longs optimistischer Ausblick. Fritz Trainer-DVD in englischer Sprache, 26,99 €. Andrew Martin: "The ABC of the Modern Benoni" im Shop kaufen...Zur Rezension mit Videobeispiel...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Endlich eine anständige Erklärung der Modernen Benoni-Verteidigung!

Rezension von Bob Long (chessco.com)

Ich wusste sofort, dass mir diese DVD "The ABC of the Modern Benoni" gefallen würde.

Gleich zu Beginn, im Einleitungsvideo, zählt Andrew Martin eine ganze Reihe von Gründen auf, weshalb eine DVD gegenüber einem Buch oder einer Schachengine vorteilhaft ist:
a) eine DVD kann inspirieren und motivieren (Bücher leisten dies leider nur sehr selten)
b) eine DVD kann unterrichten
c) eine DVD kann dem Lernenden Freude bereiten
d) Analysen mit Schachprogrammen lassen menschliche Interaktivität vermissen.

Wenn Andrew Martin davon spricht, dass die DVD "unterrichten" könne, meint er meines Erachtens, dass DVDs oft ohne große Umschweife direkt zu den kritischen Varianten und Stellungen gelangen. Der Autor einer DVD kann Ihnen viel Zeit beim Verständnis dessen sparen, worum es überhaupt geht. Und er kann das Ganze mit nur ein paar gut kommentierten Beispielen veranschaulichen. Ein Buch enthält zwar mehr Material und hat seinen festen Wert im Hinblick auf Vollständigkeit, aber wenn man alleine mit einem Buch vor dem Brett sitzt, ist das oftmals entmutigend und zudem sehr zeitaufwendig.

Ein starkes Argument für das Moderne Benoni besteht laut Andrew Martin darin, dass diese Eröffnung eine ausgezeichnete Wahl für Durchschnittsspieler ist. Sie bietet Schwarz sehr aktives Gegenspiel, sie garantiert die Bauernmehrheit am Damenflügel, sie ist scharf und steckt voller Verwicklungen.

Und es gibt noch einen weiteren Vorteil, der mir beim Ansehen dieser DVD aufgefallen ist: Ich habe 2 oder 3 Bücher über das Moderne Benoni gelesen und dabei absolut nicht den Sinn dieser auf Gegenspiel setzenden Verteidigung verstanden. Alles was ich gesehen habe, war, dass die schwarze Stellung wieder und wieder zertrümmert wurde. Als Herausgeber kann ich nur sagen, dass das sicherlich der falsche Weg ist, um eine Buch zu verkaufen! 

Martin zeigt zwar u.a., wie der Engländer Jonathan Penrose im Jahre 1960 den Benoni-Experten Mikhail Tal mit fast perfektem Spiel besiegte, aber er führt auch vor, wie Tal mehr hätte erreichen könnnen - und das ist denke ich genauso wichtig.

Hier klicken und Beispielvideo Penrose - Tal ansehen...

Martin untersucht verschiedene Zugfolgen aus weißer Sicht, man wird also gut für die Praxis vorbereitet. Einen Namen sollte man sich allerdings merken: Wojtaszek. Er gewinnt eine Vielzahl von Partien mit den schwarzen Steinen

Eine Schlüsselpartie, die Sie sich anschauen sollten, ist F. Graf - W. Moranda aus der Deutschen Jugendbundesliga 2007. Wenn Sie Partien wie diese verstehen, sind Sie auf einem guten Wege, die Moderne Benoni-Verteidigung zu beherrschen. Ich danke Andrew Martin herzlich für seinen Kurs über diese trickreiche Verteidigung gegen Weiß.

Wer sich ernsthaft auf diese DVD einlässt, wird bestimmt viel mehr Partien gewinnen als vorher. Andrew Martin kommentiert 21 Partien, aber an vielen Stellen steuert er zusätzliche kritische Analysen bei. Applaus für Andrew Martin! Eine großartige DVD!

Videotraining mit IM Andrew Martin auf einen Blick:

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren