Dresden: Europameisterschaft der Frauen hat begonnen

20.03.2004 – Heute Abend begann im Dresdner Ramada Treff Hotel mit der Eröffnungsfeier offiziell die Europameisterschaft der Frauen. Turnierleiter Dr. Dirk Jordan, ECU-Präsident Boris Kutin und DSB-Präsident Alfred Schlya begrüßten die Teilnehmerinnen und betonten ebenso wie die beiden Vertreter der Politik, die Staatsministerin für Soziales des Landes Sachsen, Helma Orosz, und der Oberbürgermeister der Stadt Dresden, Ingo Roßberg, die Bedeutung dieser Veranstaltung auch im Hinblick auf die bevorstehende Bewerbung Dresdens zur Ausrichtung der Schacholympiade 2008. Egal wie die 15-tägige Europameisterschaft in Dresden auch enden mag, klar ist schon jetzt, dass die vielen jungen und cleveren Damen hervorragende Werbung für das Schach machen werden (Foto: Vera Papadopoulou). Turnierseite...Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

Fotos: Dagobert Kohlmeyer, Ben Bartels, André Schulz


Ramada Treff Hotel

 

Heute morgen begann die Europameisterschaft mit einer offiziellen Pressekonferenz, bei der Elisabeth Pähtz als aussichtsreiche deutsche Teilnehmerin und die 12-jährige Elena Winkelmann als jüngste Spielerin bei der Europameisterschaft von Turnierdirektor Dr.Dirk Jordan vorgestellt wurden. Für die Presse spielten die beiden eine Blitzpartie gegeneinander.


Elena Winkelmann


Elisabeth Pähtz und Chessy

Am Abend wurde die Europameisterschaft dann mit einem Bankett eröffnet. Zuvor begrüßte Dr.Jordan die Teilnehmerinnen und erinnerte daran, dass man mit dem guten Gelingen dieser Veranstaltung auch Werbung für Bewerbung Dresdens für die Schacholympiade 2008 betreiben möchte.

Entsprechend engagiert waren die Elbstädter im Vorfeld an die Arbeit gegangen und hatte in der Stadt reichlich Plakate aufhängen lassen. In der City lief zudem das Maskottchen der Deutschen Schachjugend Chessy und verteilte Programmzettel.



Die Europameisterschaft der Frauen, übrigens die erste Europaeinzelmeisterschaft in Deutschland überhaupt ist nicht zu übersehen. Auch die Taxifahrer wissen alle bestens Bescheid. "Aha, zum Schachturnier. Eine Schacholympiade gibt's auch noch? Das können wir gut gebrauchen. Hochrangig waren auch die Festredner: Für den Deutschen Schachbund sprach ihr Präsident Alfred Schlya, der mit Horst Metzing erschienen war. Für die ECU begrüßte Präsident Boris Kutin die jungen Damen.


Boris Kutin


Alfred Schlya


Horst Metzing

Die Staatsministerin für Soziales des Landes des Sachsen Helma Orosz und der Oberbürgermeister der Stadt Dresden Ingo Roßberg freuten sich, dass eine hochrangige internationalen Veranstaltungen wie diese in der sächsischen Metropole Dresden stattfindet.

Zu den prominenten Gästen der Veranstaltung gehörten auch GM Lothar Schmid und GM Wolfgang Uhlmann.


Wolfgang Uhlmann


Lothar Schmid

ChessBase wird in den folgenden Tagen multimedial mit Radiokommentaren und Videoberichten von der Euro berichten. Vergangenen Freitag meldete sich bereits Radio ChessBase mit Rainer Knaak und Dr. Dirk Jordan aus Dresden. Morgen um 13.00 geht es auf dem ChessBase-Server los. Die ersten sechs Bretter werden live übertragen.


Rainer Knaak und Dirk Jordan


Dr. Dirk Jordan und Axel Fritz, der die Internet- Liveübertragung betreut


Benjamin Bartels (ChessBase)

 


Monika Seps 


Anna Sharevich


Mitfavoritin Tajana Kosintseva


Blickfang Vera Papapoustolou


Titelverteidigerin Pia Cramling


Die Dresdnerin Tina Mietzner



Anna Sharevich mit Tischnachbarin


Der englische Tisch mit Heather Richards, Jovanka Houska und Ingrid Lauterbach, die ebenfalls für England antritt


Aus Hamburg: Alice Winicki und Dave Meier


Der Schweizer Tisch mit Corrina Rölli und Monika Seps
 


Last, but not least: Die Combo

 

 

 


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren