Ein Trainer namens "Mega Database"

04.03.2009 – ZDF-online hat sich in einem weiteren Beitrag mit dem Schachsport beschäftigt und berichtet am Beispiel des deutschen Nationalspielers Daniel Fridman, der morgen bei der Europameisterschaft in Budva startet, wie Schachspieler trainieren. Wichtigste Trainingshilfe sei der Laptop und dort eine Datenbank namens "Mega Database". Sobald der nächste Gegner bekannt ist, meist am Abend vor dem nächsten Spieltag, wird anhand dessen Partien und der Vergleichspartien aus der Mega Database die Vorbereitung in Angriff genommen. Bei der Europameisterschaft qualifizieren sich die besten 22 Spieler für den nächsten World Cup und erhalten damit eine theoretische Chance, um die Weltmeisterschaft mitzuspielen. Artikel bei ZDF-online...Trainer hier kaufen...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren