Europa-Schnellschachmeisterschaft

von ChessBase
18.12.2007 – Durch einen Finalsieg über Tomasz Markowski gewann Aleksej Aleksandrov am vergangenen Wochenende die Amplico AIG "Europa-Schnellschachmeisterschaft". Austragungsort war die Torwar Show Hall in Warschau. Über 500 Spieler beteiligten sich am Qualifikationsturnier, das im Schweizer System ausgetragen wurden. Die besten vier Spieler ermittelten im K.-o.-System schließlich den Turniersieger.  Ilze Berzina gewann das Frauenturnier. Turnierseite...Partien, Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Amplico: Partien (pgn)...

Fotos. Turnierseite


Große Halle


über 500 Spieler


Artur Jussupow


Mikhail Gurevich


Tomasz Markowski


Spannung pur: Keine Zeit, auf die Kleidung zu achten


Bartlomiej Macieja


Sie zeigt weiter die bald kalte Schulter


Monika Socko


Das Finale: Aleksandrov und Markowski


Früh übt sich


Pirates of the Caribbean


Die Siegerehrung


Ehrungen: Joanna Gasik bekam den FM-Titel


Andrzej Filipowicz verteilt Urkunden

Auch auf die jüngeren Teilnehmer warten Preise:





Schöne Bescherung




 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren