European Hybrid Qualification, Tag 1: Deutsche nur mäßig erfolgreich

von Klaus Besenthal
24.05.2021 – Beim "European Hybrid Qualification Tournament", über das man sich für den im Juli in Sotschi geplanten World Cup qualifizieren kann, gab es am ersten Turniertag in den insgesamt zwölf Partien mit deutscher Beteiligung lediglich zwei Siege, die von Rasmus Svane und Arik Braun errungen wurden. Dmitrij Kollars, Vincent Keymer, Vitaly Kunin, Valentin Buckels und Richard Bethke holten jeweils ein Remis. Die übrigen fünf Partien gingen verloren. Am Dienstag (ab 13 Uhr) müssen alle noch einmal gegen dieselben Gegner zu Rückspiel und - bei Gleichstand - Tiebreak antreten. Wer danach sein Match verloren hat, scheidet aus dem K.-o.-Turnier aus; die Sieger dagegen dürfen in der 2. Runde weiterspielen.

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2021

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training!
ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

European Hybrid Qualification Tournament

Matthias Blübaum und Alexander Donchenko sind aufgrund ihrer hohen Elozahlen für die zweite Runde vorqualifiziert. Im Falle eines 1:1 nach der zweiten Partie gibt es (Dienstag 19 Uhr) einen Tiebreak, der aus zwei 10+3-Blitzpartie und ggfs. einer finalen Armageddonpartie besteht.

Ergebnisse der Partien mit deutscher Beteiligung

Rd. Br. Nr.     Name FED Elo Pkt. Ergebnis Pkt.   Name FED Elo   Nr.
2 16 257
 
WIM Sieber Fiona GER 2259 0   1 GM Petrosyan Manuel ARM 2625
 
40
2 18 201
 
FM Svane Frederik GER 2438 0   1 GM Moiseenko Alexander UKR 2620
 
42
2 23 215
 
IM Buksa Nataliya UKR 2414 0   1 GM Svane Rasmus GER 2615
 
47
2 28 151
 
GM Djukic Nikola MNE 2510 0   1 GM Braun Arik GER 2609
 
52
2 33 183
 
GM Petrov Marian BUL 2464 ½   ½ GM Kollars Dmitrij GER 2607
 
57
2 52 191
 
GM Rasik Vitezslav CZE 2451 ½   ½ GM Keymer Vincent GER 2591
 
76
2 58 198
 
IM Haria Ravi ENG 2440 1   0 GM Bindrich Falko GER 2584
 
82
2 73 168
 
IM Lodici Lorenzo ITA 2483 ½   ½ GM Kunin Vitaly GER 2567
 
97
2 89 250
 
FM Bethke Richard GER 2332 ½   ½ GM Polak Tomas CZE 2553
 
113
2 103 247
 
FM Krastev Alexander GER 2340 0   1 GM Savchenko Boris RUS 2538
 
127
2 112 193
 
IM Buckels Valentin GER 2448 ½   ½ IM Petrov Martin BUL 2524
 
136
2 118 203
 
IM Parvanyan Ashot GER 2436 0   1 GM Pechac Jergus SVK 2519
 
142
2 134 14
 
GM Bluebaum Matthias GER 2669 1 1     nicht ausgelost        
2 137 17
 
GM Donchenko Alexander GER 2660 1 1     nicht ausgelost        

Partien

 

Ergebnisse bei chess-results


Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren