Falko Bindrich siegt beim 12. Neckar-Open

24.03.2008 – Bis zum Schluss musste Falko Bindrich zittern. Zu Beginn der letzten Runde des stark besetzten 12. Neckar-Opens in Deizisau lag er einen halben Punkt vor seinem Verfolgerfeld und legte deshalb seine Partie gegen Fedorchuk betont vorsichtig an. Eine Strategie, die sich beinahe als Bumerang erwies. Fedorchuk sicherte sich bald nach der Eröffnung Vorteil und erreichte ein gewonnenes Endspiel. Doch dabei verbrauchte er zu viel Bedenkzeit und musste am Ende in einem Turmendspiel mit zwei Mehrbauern in das Remis einwilligen, da er nur noch Sekunden auf der Uhr hatte. Weil Bindrichs Konkurrenten um Platz Eins mit kurzen Remispartien von Anfang an auf viel Aufregung und Anstrengung verzichtet hatten, sicherte sich der junge deutsche Großmeister mit diesem glücklichen Remis den ersten Platz und gewann das Turnier mit 7,5 Punkten aus 9 Partien.Turnierseite...

Komodo 12 Komodo 12

Komodo gibt Gas! Die neue Version des mehrfachen Weltmeisterprogramms spielt nicht nur stärker als jemals zuvor. Mit ihrer neuen "Monte-Carlo" Version - basierend auf KI-Techniken - spielt sie auch deutlich aggressiver.

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren