Favoritensiege in Kanada

14.07.2009 – Kanada ist nicht gerade eine Hochburg des  Schachs und eher arm an Turnieren. Aber jetzt begann in Edmonton, Alberta, ein internationales Open, an dem auch einige Stars teilnehmen. Die Setzliste wird nämlich von den Supergroßmeistern Alexei Shirov, Ni Hua und Michael Adams angeführt. Zum Auftakt hatten die Spitzenspieler leichtes Spiel und mussten sich gemäß dem Paarungssystem erst einmal nur mit Spielern um die 1900 Elo auseinandersetzen. Da in Edmonton im Gegensatz zu vielen anderen Open in Nordamerika nur eine Runde pro Tag gespielt wird, bleibt noch Zeit, Land und Leute kennen zu lernen. Turnierseite...Bericht, Bilder, Partien, etc...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

 

Beginn des Canadian Open: Favoritensiege
Von Micah Hughey, Organisator
Bilder:
Zeljka, MonRoi
Partiekommentare: GM Alexander Shabalov

Das Canadian Open in Edmonton; Alberta, Kanada hat begonnen. Das Open im Schweizer System mit klassischer Bedenkzeit hat einige sehr starke Großmeister angezogen, z.B. Alexei Shirov, Ni Hua und Michael Adams. Kanadas Topspieler wie GM Mark Bluvshtein ist ebenso am Start wie viele weitere Profis und Amateurspieler. Insgesamt nehmen 203 Spieler teil.

Als Spielsaal fungiert ein Festsaal in einem großen Einkaufszentrum in einem Vorort von Edmonton. Restaurants, ein Kino und Einkaufsmöglichkeiten sind nur wenige Minuten entfernt. Das Besondere am Canada Open ist, dass nur eine Partie pro Tag gespielt wird, anders als sonst bei vielen Open in Nordamerika, wo mehrere Runden pro Tag üblich sind. Somit bleibt noch genügend Zeit für Unterhaltung und die Besichtigung von Sehenswürdigkeiten.

 

In der ersten Runde hatten die Großmeister es mit ortsansässigen Spielern um die 1800-1900 Elo zu tun. Alexey Shirov rannte nach der Partie weg, um einen wichtigen telefonanruf zu tätigen, kam aber zurück und machte seinen kanadischen Gegner (und einen fröhlichen Turnierorganisator) beim gemeinsamen Steakessen glücklich. Das ist doch mal besser als das sonstige Kegeln am Abend.

Die meisten Großmeister nehmen auch an Nebenveranstaltungen wie Simultan, Vorträge oder Blitzturniere teil.

 


 
Name Rtng Rd 1 Rd 2 Tot
1 GM Alexei Shirov 2748 W101 W68  2.0
2 GM Hua Ni 2701 W103 W77  2.0
3 GM Surya Ganguly 2637 W104 W78  2.0
4 IM Artiom Samsonkin 2612 W105 W69  2.0
5 GM Anton Kovalyov 2586 W106 W81  2.0
6 IM Leonid Gerzhoy 2530 W107 W71  2.0
7 IM Irina Krush 2481 W108 W82  2.0
8 FM Eric Hansen 2472 W109 W83  2.0
9 IM Michael Mulyar 2440 W110 W76  2.0
10 IM Dmitry Zilberstein 2437 W111 W73  2.0
11 FM Raja Panjwani 2418 W112 W85  2.0
12 IM Leon Piasetski 2406 W114 W87  2.0
13 FM Vladimir Pechenkin 2366 W115 W89  2.0
14 FM Ian Mackay 2328 W116 W90  2.0
15 Alexander Martchenko 2314 W117 W88  2.0
16 FM Michael Langer 2313 W118 W92  2.0
17 Victor Plotkin 2310 W119 W74  2.0
18 Nicolas Haynes 2290 W120 W93  2.0
19 FM Dale Haessel 2276 W121 W94  2.0
20 FM Kevin Gentes 2270 W122 W96  2.0
21 Lucas Davies 2244 W123 W95  2.0
22 Nicholas Moloney 2230 W124 W64  2.0
23 Aman Hambleton 2206 W125 W75  2.0
24 GM Victor Mikhalevski 2631 W147 W79  2.0
25 GM Mark Bluvshtein 2598 W148 W80  2.0
26 GM Eugene Perelshteyn 2588 W149 W70  2.0
27 IM Edward Porper 2510 W150 W72  2.0
28 IM Zhe Quan 2465 W151 W84  2.0
29 FM Theo Hommeles 2412 W113 W102  2.0
30 FM Jonathan Tayar 2392 W152 W63  2.0
31 Jeff Reeve 2314 W153 W91  2.0
32 Keith MacKinnon 2241 W180 W97  2.0
33 Vitaly Motuz 1905 W154 W60  2.0
34 Sean Rachar 1897 W141 W66  2.0
35 GM Michael Adams 2699 W168 W67  2.0
36 GM Xue Zhao 2544 W169 W61  2.0
37 IM Joseph Bradford 2459 W170 W62  2.0
38 FM Michael Barron 2357 W171 W86  2.0
39 Sardul Purewal 2057 W172 W58  2.0
40 Stephen Jablon 1985 W173 W59  2.0
41 Jim Daniluk 2005 X203 W65  2.0

... 203 Spieler

 

Kommentierte Partien von Alexander Shabalov

Partieauswahl




Bilder der ersten Runde:


Alexei Shirov


Ni Hua


Michael Adams


Dina Kagramanov aus Ontario
 


Dina und Dalia Kagramanov

Vor Turnierbeginn:


Der Fahrdienst holt die Spieler ab


Die Tram war nur für die Topgroßmeister, hier der Bus für die anderen Profis


Amateure müssen selber ziehen


Glück gehabt. Alexei Shirov freut sich


Das Spielerhotel


Victor Mikhalevski hat Einzelzimmer gebucht, aber nur Economy class


Alexey Shirov mit über 2700 Elo bekommt die Luxussuite


Die Supergroßmeister-Suite


Hier geht es zum Turniersaal


Die Großmeister bei der Analyse


Victor Mikhalevski will erst noch ein neues Notebook kaufen


So, die Runde beginnt


Spannende Position


Plötzlich: Indianerüberfall


Ab in die Waffenkammer


Die Spieler schreiten zur Verteidigung


Verzweiflung an der Barrikade


Jetzt hilft nur noch Rum


Nur Mikhalevski behält kühlen Kopf dank Apollinaris


So, die Feinde sind zurück geschlagen


Na, vielleicht war es doch nur ein Besuch im Edmonton Park

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren