FIDE-Wahl: Streit im philippinischen Verband

11.05.2006 – Ein Brief des philippinischen FIDE-Delegierten Casto Abundo (Foto) an Kirsan Ilyumshinov, in dem Abundo Ilyumshinov die Unterstützung seines Verbandes bei der kommenden Wahl versichert hat, hat im philippinischen Verband eine heftige Kontroverse ausgelöst. Anders als von Abundo behauptet, vertritt er bei seinem Vorstoß nicht die Meinung seines Verbandes. Die Mehrheit des 16-köpfigen Präsidiums möchte im Gegenteil Herausforderer Bessel Kok unterstützen. Da man aber nicht verhindern kann, dass Abundo bei der Wahl gegen die Interessen seines Verbandes dennoch für Ilyumshinov stimmen wird, erwägt Verbandspräsident Prospero Pichay Jr. dessen Abberufung als Delegierter der Philippinen bei der FIDE. Tempo: Abundo in hot water...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren