Fontaine gewinnt Rilton Cup - Howell jüngster GM Englands

09.01.2007 – Der Stockholmer Rilton Cup ist eines derjenigen Traditionsturnier, die zum jeweils Jahreswechsel durchgeführt werden. In diesem Jahr fereten die Schweden die 36ste Auflage, ermöglicht durch das Erbe Dr. Tore Riltons. Schauplatz des Turniers ist die stillgelegte Brauerei Münchenbryggeriet, wo das junge Stockholmer Publikum sonst neben Szene-Party das Tinnitus-Festival oder das alljährliche Ink-Bash besuchen kann. Robert Fontaine war am Ende der einzige Spiieler mit 7,5 Punkten und nahm das erste Preisgeld des Gesamtfonds von 22.000 Euro in Empfang. David Howell erzielte als Dritter seine dritte GM-Norm und ist nun jüngster Großmeister Englands - aller Zeiten. Zweiter wurde Vasilios Kotronias. Falko Bindrich verpasste die Norm um einen halben Punkt, erzielte aber einen guten zehnten Platz. Turnierseite...Mehr...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

36. Rilton Cup 26.Dezember bis 5. Januar

Robert Fontaine gewinnt Rilton Cup 2007
Von André Schulz
Fotos: Turnierseite

Die still gelegte Brauerei am Stockholmer Hafen Münchenbryggeriet dient heute als Ort für vielerlei Veranstaltungen. Neben Szenepartys sind vor allem das Tinnitus-Festival und die Ink-Bash Convention beim jungen Publikum beliebt.


Die stillgelegte Brauerei Münchenbryggeriet


Blick in den Stockholmer Hafen

Das Ergebnis für viele Besucher des des Tinnitus-Festivals, bei dem alternative Rockbands ihre Kunst zur Aufführung bringen, ist im Aufführungstitel bekannt gegeben.


Front 242 beim Tinnitus Festival

Zumindest akustisch wesentlich ruhiger geht es beim alljährlichen Ink-Bash zu. Hier zeigen Künstler und Modelle die neuesten Tattoo -Werke, die allerdings optisch ebenfalls sehr schrill ausfallen können.

Eine weitere Traditionsveranstalltung, die Räume in der Münchenbryggeriet nutzen darf, ist der Rilton Cup.

Es ist anzunehmen, dass das Tinnitus-Festival und der Rilton Cup vermutlich nicht zur gleichen Zeit stattfinden. Immerhin hätte vielleicht Tore Rilton (1904-1983), Namenspatron des Turniers, ein berufliches Interesse an häufigen Konzertgängern des Festivals gehabt, sofern sie denn schließlich das Motto ihrer Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes verinnerlicht hätten - er war Arzt. Außerdem hat sich Dr. Rilton als großer Förderer des Schachs in Stockholm hervor getan. In seinem Nachlass fand sich eine Zuwendung für den Stockholmer Schachverband, aus dem eine Stiftung gegründet werden konnte, deren Ziel die Förderung von Schachturnieren ist.

Nicht ganz in der gleichen, aber doch in ähnlicher Weise unter die Haut wie spannende Schachpartien, gehen die Kunstwerke, die auf dem Ink-Bash Festival gezeigt werden. Um aller größeren

oder geringeren Begeisterung,

die nun vielleicht unter den Lesern angesichts dieser so lebendigen Kunstwerke ausbrechen mag, vorzubeugen, möchte ich darauf hinweisen, dass man beim Rilton Cup viel häufiger mitzuspielen imstande ist, als sich mit neuen Tattoos beim Ink-Bash zur Schau zu stellen. Wie schnell ist hier die Leinwand voll geritzt.

Der diesjährige Rilton Cup wurde in drei Leistungsgruppen bei einem Gesamtpreisfonds von 22.000 Euro ausgetragen. Zahlreiche Großmeister und andere Titelträger aus Schweden und aus dem Ausland hatten gemeldet und nahm den Kampf um die Preise auf.


Eduard Rozentalis (re.)


Tomy Nyback (re.)


Pia Cramling


Emilia Horn

Am Ende hatte der Franzose Robert Fontaine, der als Einziger auf 7,5 Punkte kam, die Nase vorn. Auf den Plätzen landete mit einem halben Punkt Rückstand ein Quartett bestehend aus Kotronias, Howell, Berg und Furhoff.


Robert Fontaine


Die drei Besten: Fontaine, Kotronias, Howell

Der 16-jährige Engländer David Howell erzielte dadurch seine dritte und letzte Großmeister-Norm und darf sich nun nicht nur als jüngster aktueller englischer GM feiern lassen, sondern auch als jüngster Engländer überhaupt, dem diese Ehre zuteil wurde. Der junge Mann aus Seaford (East Sussex) übertraf die bisherige Bestleistung von Luke McShane um 6 Monate.

Falko Bindrich wurde Zehnter, verpasste aber die GM-Norm um einen halben Punkt.


Partienauswahl...

Endstand 36.Rilton Cup

Place Name                    Feder Rtg  Loc  Title Club                 Score Rtg Sum Progr.

  1   Fontaine, Robert        FRA   2557      gm                         7.5     19184   38.5
  2   Kotronias, Vassilios    GRE   2587 2699 gm    Skara SS             7           0   39.5
  3   Howell, David           ENG   2471      im                         7           0   36.5
  4   Berg, Emanuel           SWE   2582 2667 gm    Sollentuna SK        7           0   34.0
  5   Furhoff, Johan          SWE   2370 2430 fm    Södra SASS           7           0   33.5
  6   Gleizerov, Evgenij      RUS   2560      gm                         6.5         0   36.5
      Berczes, David          HUN   2415      im                         6.5         0   36.5
  8   Hansen, Lars Bo         DEN   2575      gm                         6.5         0   35.5
  9   Lindberg, Bengt         SWE   2428 2484 im    Farsta SK            6.5         0   35.0
 10   Cramling, Pia           SWE   2528 2583 gm    Linköpings ASS       6.5         0   34.5
      Bindrich, Falko         GER   2482      im                         6.5         0   34.5
 12   Hillarp-Persson, Tiger  SWE   2557 2600 gm    Skara SS             6.5         0   32.5
      Åkesson, Ralf           SWE   2467 2582 gm    Södra SASS           6.5         0   32.5
 14   Rozentalis, Eduards     LTU   2591      gm                         6           0   33.0
 15   Cicak, Slavko           SWE   2532 2545 gm    Skara SS             6           0   32.0
      Ernst, Thomas           SWE   2441 2508 gm    Sollentuna SK        6           0   32.0
 17   Gagarin, Vasili         RUS   2406 2447 im                         6           0   31.0
      Tikkanen, Hans          SWE   2320 2402                            6           0   31.0
...
133 Spieler

Komplette Tabelle...

 

 

 

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren