Frauenbundesliga: Bad Königshofen holt den Titel

von Klaus Besenthal
04.03.2019 – In der Frauenbundesliga wurde am Wochenende die letzte Runde gespielt. Mit einem ungefährdeten 5:1-Sieg gegen den SC Rotation Pankow haben sich die Spielerinnen des SC Bad Königshofen wie erwartet den Titel des deutschen Frauenmannschaftsmeisters geholt. | Fotos: Georgios Souleidis

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

Für den oberfränkischen Verein war dies nach 2014 die zweite Meisterschaft. Das direkte Duell um Platz 2 gewann der SK Schwäbisch Hall gegen die OSG Baden-Baden. profitieren konnte von dieser Konstellation der Hamburger SK, der sich mit einem Sieg gegen Absteiger Bayern München die Bronzemedaille sicherte. Neben dem FC Bayern müssen auch Rotation Pankow und die Schachfreundinnen aus Karlsruhe die Liga verlassen.

Abschlusstabelle

1. SC Bad Königshofen 1957 11 20 48 260
2. SK Schwäbisch Hall 11 18 48½ 265½
3. Hamburger SK 11 18 44½ 247½
4. OSG Baden-Baden 11 16 45 243
5. Rodewischer Schachmiezen 11 15 39½ 222
6. SF Deizisau 11 11 31½ 181
7. SK Lehrte von 1919 11 9 25½ 142
8. SV 1920 Hofheim 11 8 28½ 158½
9. TuRa Harksheide 11 6 26½ 159
10. Karlsruher SF 1853 11 6 22½ 117
11. SC Rotation Pankow 11 4 22 104
12. FC Bayern München 11 1 14   78½

Ergebnisse der 11. Runde

SC Rotation Pankow - SC Bad Königshofen 1:5

1 WIM 2158 Brigitte Burchardt 0 : 1 Jana Schneider 2201 FM 3
2 WIM 2063 Constanze Jahn ½ : ½ Tatjana Melamed 2359 WGM 6
3 WIM 2059 Annett Wagner-Michel 0 : 1 Alexandra Obolentseva 2324 WGM 8
4 WIM 2099 Antje Göhler 0 : 1 Dina Belenkaya 2360 WGM 10
7 WFM 1993 Sylvia Wolf 0 : 1 Irina Zakurdjaeva 2231 WGM 11
8   1944 Kirsten Jeske ½ : ½ Julia Gromova 2243 WIM 13

SK Lehrte - SV Hofheim 2½:3½

1 WIM 2331 Fiona Sieber 0 : 1 Sonja Maria Bluhm 2222 WFM 1
2 WFM 2143 Elisabeth Hapala 0 : 1 Inna Agrest 2265 WIM 2
4   2105 Stefanie Düssler 1 : 0 Karmen Mar 2033 WIM 3
6   2004 Jana Böhm 0 : 1 Christina Winterholler 2058   4
7   1988 Nicole Manusina ½ : ½ Alena Kushka 2158 WFM 6
8   2069 Marine Zschischang 1 : 0 Katharina Pralle 1979   9

SK Schwäbisch Hall - OSG Baden-Baden 3½:2½

2 IM 2455 Lela Javakhishvili ½ : ½ Alexandra Kosteniuk 2545 GM 3
4 IM 2457 Deimante Cornette ½ : ½ Viktorija Cmilyte 2542 GM 4
5 IM 2470 Alina Kashlinskaya ½ : ½ Antoaneta Stefanova 2493 GM 6
6 IM 2450 Ekaterina Atalik ½ : ½ Anna Zatonskih 2430 IM 7
7 IM 2424 Irina Bulmaga 1 : 0 Ketino Kachiani-Gersinska 2304 IM 9
11 WGM 2388 Jovana Rapport ½ : ½ Ketevan Arakhamia-Grant 2359 GM 10

Vizemeisterinnen: die Spielerinnen des SK Schwäbisch Hall

SF Deizsau - Karlsruher SF 3:3

2 IM 2368 Yuliya Naiditsch ½ : ½ Lena Georgescu 2185 WFM 2
4 IM 2344 Zoya Schleining 1 : 0 Annmarie Mütsch 2249 WIM 3
5 WGM 2313 Hanna Marie Klek ½ : ½ Jessica Schmidt 2240 WGM 4
7 WGM 2249 Vesna Misanovic 1 : 0 Dr. Gundula Heinatz 2174 WIM 5
9 WIM 2147 Mara Jelica 0 : 1 Manuela Mader 2156 WIM 6
10 WGM 2146 Natalia Straub 0 : 1 Veronika Kiefhaber 2151 WIM 7

Rodewischer Schachmiezen - TuRa Harksheide 4:2

1 IM 2422 Anastasia Bodnaruk 1 : 0 Laura Unuk 2266 WIM 1
3 WGM 2387 Joanna Majdan 0 : 1 Julia Antolak 2207 WFM 2
5 WGM 2288 Melanie Lubbe 1 : 0 Maria Gosciniak 2116 WFM 4
6 WGM 2302 Julia Movsesjan 1 : 0 Carina Brandt 2076   5
10 WIM 2235 Magdalena Miturova ½ : ½ Nathalie Wächter 2038   7
13 WFM 2058 Hana Kubikova ½ : ½ Inken Köhler 1992   8

FC Bayern München - Hamburger SK 1½:4½

1 WIM 2287 Veronika Exler ½ : ½ Monika Socko 2442 GM 1
3 WFM 2060 Alessia Santeramo 0 : 1 Sarasadat Khademalsharieh 2482 IM 3
5 WFM 1983 Nikola Mayrhuber 0 : 1 Sarah Hoolt 2324 WGM 4
7   1938 Carolin Dirmeier ½ : ½ Filiz Osmanodja 2326 WIM 6
10 WFM 2008 Dr. Anita Stangl 0 : 1 Judith Fuchs 2256 WGM 7
13 WFM 1901 Marianne Spiel ½ : ½ Alina Zahn 2117 WFM 10

Bronzemedaille: Hamburger SK

Partien 

 

Homepage der Frauenbundesliga




Klaus Besenthal ist ausgebildeter Informatiker und ein begeisterter Hamburger Schachspieler. Die Schachszene verfolgt er schon seit 1972 und nimmt fast ebenso lange regelmäßig selber an Schachturnieren teil.
Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren

siegrun1945 siegrun1945 05.03.2019 09:03
Danke für die Info über die Frauenbundesliga. Das ist sehr interessant.
1