GM Lothar Schmid in Berlin

07.12.2004 – GM Lother Schmid gehört zu den ganz großen Persönlichkeiten der deutschen Schachgeschichte. Seiner Karriere als Spieler ließ er eine ebenso erfolgreiche als Schiedsrichter folgen. Seinem besonnenen Auftreten in Rejkjavik 1972 verdankt die Schachwelt, dass der WM-Kampf zwischen Fischer und Spasski kein vorzeitiges Ende fand. Derzeit befindet sich der Karl-May-Verleger und Schachbuchsammler in einem Rechtsstreit mit der Stadt Bamberg gab dazu kürzlich eine Pressekonferenz. Am kommenden Freitag ist Lothar Schmid auf Einladung der Lasker-Gesellschaft als Gast in Berlin und wird aus seinem bewegten Schachleben berichten. (10. Dezember, 19 Uhr im Künstlerklub Die Möwe, im Palais am Festungsgraben, Am Festungsgraben 1) Zur Lasker-Gesellschaft... Künstlerklub Die Möwe... Zum Karl-May -Verlag... Bericht zur Pressekonferenz von Lothar Schmid beim SC Kulmbach...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren