Halbzeit bei Französischer Meisterschaft

20.08.2012 – Sechs von elf Runden sind bei der Französischen Meisterschaft gespielt, Überraschungen gab es bislang kaum. Frankreichs Nummer zwei Etienne Bacrot und Titelverteidiger Maxime Vachier-Lagrave führen mit je 4,5 Punkten die Tabelle an, beide mit je drei Siegen und drei Remispartien. Mit einem halben Punkt Rückstand folgen mit Romain Edouard, Vladislav Tkachiev und Laurent Fressinet (Bild) drei Spieler, die man vor dem Turnier zum erweiterten Favoritenkreis zählte. Auch im hinteren Teil des Feldes fügen sich die Spieler klaglos den Vorgaben der Elo-Liste: die Nummern 8 bis 12 der Setzliste belegen tatsächlich Platz 8 bis 12 in der Tabelle.Turnierseite beim Französischen Schachverband...Tabelle und Partien...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...



Fotos: Turnierseite


Etienne Bacrot bei seiner Partie gegen Andrei Istratescu. Bacrot gewann nach hartem Kampf.


Andrei Istratescu



Maxime Vachier-Lagrave


Laurent Fressinet

Partien



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren