Halbzeit beim Altibox Norway Chess: Aronian führt, Carlsen verliert

11.10.2020 – Nach der 5. Runde des Altibox Norway Chess in Stavanger heißt der neue Tabellenführer Levon Aronian. Der Armenier hat die Hinrunde mit einem Schwarzsieg gegen Fabiano Caruana abgeschlossen. Den Spitzenplatz eingebüßt hat Magnus Carlsen: Gegen Jan-Krzysztof Duda verlor der Weltmeister nach 125 Spielen erstmals wieder eine "lange" Partie. Neuer Zweiter ist Alireza Firouzja, der gegen Aryan Tari gewonnen hat. | Fotos: Lennart Ootes / Altibox Norway Chess

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2020 mit 8 Mio. Partien und über 80.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!
ChessBase 15 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen.

Mehr...

Altibox Norway Chess

Mit der 5. Runde ist das Turnier zur Hälfte absolviert. In der Rückrunde spielt nun, mit vertauschten Farben, noch einmal jeder gegen jeden. Vor der Runde war Magnus Carlsen noch Tabellenführer gewesen, und in der Partie gegen Jan-Krzysztof Duda hatte der Weltmeister auch zunächst stark begonnen: Mit einem Qualitätsopfer auf Position hatte er als Schwarzer schließlich eine gute Stellung erlangt. Doch dann überzog Carlsen die Stellung, während Duda einen kühlen Kopf bewahrte und einfach seinen großen Materialvorteil verwertete:

 

Jan-Krzysztof Duda hatte vor seinem Sieg gegen den Weltmeister fast nur Misserfolg in diesem Turnier gehabt

Für Magnus Carlsen war dies die erste Niederlage in einer klassischen Partie nach zuvor 125 ungeschlagenen Partien.

Die interessanteste Partie der 5. Runde war vielleicht die zwischen Caruana und Aronian. In einem Endspiel mit völlig offenem Zentrum hätte Caruana mit seinem Läuferpaar plus einem Bauern eigentlich ausreichende Kompensation für die fehlende Qualität haben müssen - es gewannen aber Aronians Springer, nachdem einer von ihnen ein Loch vor Caruanas König besetzen konnte.

 

Lehrreiche Partie: Caruana und Aronian

Alireza Firouzja hatte zuletzt bei einigen Onlineturnieren nicht so richtig reüssieren können, doch in Stavanger zeigt der junge Mann nun wieder, was in ihm steckt: Zur Halbzeit des Turniers liegt er auf Platz 2 - einen Rang vor dem Weltmeister!

Gegen Aryan Tari hatte Firouzja gestern leichtes Spiel, nachdem der Norweger einen begonnenen aktiven Plan einfach abgebrochen und stattdessen einen passiven Zug gemacht hatte: Firouzja gewann einen Bauern, und der reichte im Endspiel für einen lockeren Sieg.

 

Ist das der Superstar von morgen? Alireza Firouzja mischt im Kampf um den Turniersieg kräftig mit 

Stand nach der 5. Runde

Zählweise der Punkte: Ein Sieg bringt drei Punkte; im Falle eines Unentschiedens wird zunächst eine Armageddonpartie gespielt, wer diese gewinnt erhält 1,5 Punkte, wer sie verliert einen Punkt.

Partien

 

Turnierseite



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren