Herzlichen Glückwunsch Yuri Averbach!

12.02.2002 – Letzten Freitag wurde Yuri Averbach 80 Jahre alt. Zu diesem Anlass gab es im berühmten Moskauer Zentral Schachclub eine kleine Feier, bei der mit Wassily Smyslow eine weitere Schachlegende anwesend war. Yuri Averbach, der vielen Schachfreunden in Deutschland vor allem durch seine Endspielbücher bekannt ist, ist trotz seines hohen Alters ein anregender Gesprächspartner. Anfang letzten Jahres hielt er auf der Laskerkonferenz in Potsdam einen Vortrag. Bei der Gelegenheit gab er auch ein kleines Interview zur Bedeutung Laskers für das russische Schach, das auf der in Kürze erscheinenden Lasker-CD von ChessBase veröffentlicht wird. Wir gratulieren Yuri Averbach ganz herzlich! Yuri Averbach zum 80sten Geburtstag...

ChessBase 15 - Megapaket ChessBase 15 - Megapaket

Kombinieren Sie richtig! ChessBase 15 Programm + neue Mega Database 2019 mit 7,4 Mio. Partien und über 70.000 Meisteranalysen. Dazu ChessBase Magazin (DVD + Heft) und CB Premium Mitgliedschaft für ein Jahr!

Mehr...

 

Yuri Averbach zum 80sten Geburtstag


Averbach 2002

Yuri Averbach wurde am 8.Februar 1922 in Kaluga (Russland) geboren. Mit 7 Jahren lernte er das Schachspiel. 1952 bekam er nach seiner Qualifikation zum Interzonenturnier von Stockholm den Titel Internationaler Großmeister verliehen. 1954 wurde er Meister der UdSSR, nachdem er schon vorher die Meisterschaft von Moskau hatte gewinnen können. 


Averbach 1953

Neben seiner Karriere als Schachprofi machte sich Averbach besonders als Publizist einen Namen. Sein Schwerpunkt lag auf dem Gebiet der Endspiele. Seine Bücher zu diesem Thema waren lange Zeit die Standardwerke für Endspiellehrbücher schlechthin. Darüber hinaus arbeitet Averbach als Internationaler Schiedsrichter, als Internationaler Juror für Schachprobleme und als Funktionär innerhalb des sowjetischen Verbandes, dessen Präsident er war. ER ist zudem Ehrenmitglied bei der Fide.

Neben Schach gehört Averbachs Interesse der Geschichte. Aber auch die recht neue Entwicklung des Internets fand seine Aufmerksamkeit.


Zusammen 160 Jahre Schach:
Smyslow und Averbach

Averbach gegen Tolusch, 1953...

 

 

 



Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren