Hydra schlägt Fritz

13.02.2004 – In der gestrigen dritten Runde konnte das FPGA-Projekt Hydra in der ersten Spitzenbegegnung Fritz schlagen. Gleichzeitig gab Shredder gegen Yace überraschend einen halben Punkt ab. Hydra führt nun mit 3 Punkten und ist als einziges Programm verlustpunktfrei. Mehr...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...

International Paderborn Computer Chess Championship 2004
11.- 15.Februar 2004

Offizielle Turnierseite...


ChessBase wird
unterstützt von Transtec

Fritz und Shredder laufen in Paderborn auf einer baugleichen Transtec Grafik Workstation mit je zwei Intel Xeon Prozessoren mit 3,06 Ghz und 2 GigaByte Speicher. Deep Fritz wird mit über 1 Gigabyte Hashtabellen rechnen und bei 2 bis 2,3 Mio Stellungen/Sekunde etwa eine Suchtiefe von 14 bis 16 Halbzügen erreichen, im Endspiel über 20 Halbzüge, stark abhängig von Position und Material.

 


Das Anaconda-Team, vorne


Erdogan Günes (Hydra) und Dieter Bürßner (Yace)

In der ersten Spitzenbegegnung konnte das Donninger/Paderborn-Projekt Hydra einen Sieg gegen Fritz einfahren. Der neue Buchautor Erdogan Günes hatte den Positionsspieler Fritz mit 1.Sc3 auf schweres Geläuf nach Art des Königsgambits gelockt, wo Hydra besser zurecht kam. Shredder gab einen halben Punkt gegen Yace ab, was sicher eine Überraschung ist. Yace konnte sich dadurch hinter Hydra und Shredder und noch vor Fritz platzieren. Verlustpunktfrei ist nach drei Runden nur noch die FPGA-Hydra, die früher einmal Brutus hieß.


Mütze mit Erdogan Günes (Hydra, konzentriert)


Es gibt Grund zur Freude


Chrilly Donninger (Hydra) ist ebenfalls gut gelaunt


Ulf Lorenz (Uni Paderborn) angespannt: Tatsächlich, Hydra gewinnt gegen Fritz


Gehört ebenfalls zum Hydra-Team: Samia. Weitere Anfragen zur Mitarbeit nimmt Chrilly Donninger entgegen.

Runde 1

1 Shredder - Ikarus 1-0
2 Comet - Fritz 0-1
3 Hydra - Patzer 1-0
4 BlackBishop - YACE 0-1
5 Diep - TheBaron 1-0
6 Quark - Gandalf 1-0
7 Anaconda - Matador 1-0
8 Isichess - SOS 0-1

Runde 2

1 Diep - Shredder 0-1
2 Fritz - Anaconda 1-0
3 SOS - Hydra 0-1
4 YACE - Quark 1-0
5 Gandalf - BlackBishop 1-0
6 Ikarus - The Baron 1-0
7 Matador - Comet ½-½
8 Patzer - Isichess ½-½

Runde 3

1 Shredder - YACE ½ - ½
2 Hydra - Fritz 1-0
3 SOS - Diep 0-1
4 Anaconda - Gandalf 1-0
5 Quark - Ikarus 0-1
6 Comet - Patzer ½ - ½
7 Isichess - Matador 1-0
8 The Baron - BlackBishop ½ - ½

Die Partien der ersten drei Runden...

Stand nach drei Runden:

 1 Comp Hydra 3.0/3
 2 Comp Shredder 2.5/3
 3 Comp Yace 2.5/3
 4 Comp Fritz 2.0/3
 5 Comp Diep 2.0/3
 6 Comp Ikarus 2.0/3
 7 Comp Anaconda 1.6.2 2.0/3
 8 Comp IsiChess 1.5/3
 9 Comp ParSOS 1.0/3
10 Comp Quark 1.0/3
11 Comp Patzer 1.0/3
12 Comp Comet 1.0/3
13 Comp Gandalf 1.0/3
14 Comp The Baron 0.5/3
15 Comp Matador 0.5/3
16 Comp BlackBishop 0.5/3

 

Fotos:
Alle Fotos: Matthias Feist


Gerd Isenberg (IsiChess)


Muntsinn Kolss (Ikarus). Schwer von Bruder und Co-Autor Munjong zu unterscheiden


Roland Pfister ist kein Patzer programmiert ihn aber.


Rodica Pfister: Hardwaresponsor und seit drei Tagen Ehefrau von Roland Pfister (Patzer)


"Dressman" Roland Huber (SOS): Korrekte Kleidung führt zu korrektem Spiel.


Ulrich Türke lässt Comet kreisen.


Dan Wulf sorgt dafür, dass Gandalf beißt


Thomas Mayer (Quark) lässt beim gleichen Frisör schneiden wie Chrilly Donninger (s.o.)


Kai Skibbe züchtet Anaconda


Frank Schneider ist der zweite Dompteur von Anaconda


Vincent Dieveen programmiert Diep


Stefan Knappe ist der Matador von Matador


Andreas Herrmann spielt mit dem BlackBishop


IsiChess von Gerd Isenberg


"Hab ich's nicht gesagt": Andreas Herrmann


Thomas Mayer: Auf dem Monitor rechnet Quark Pyramiden.


Dan Wulf entspannt. Im Hintergrund herrenlose Schlappen.


Organisator Ulf Lorenz hat den Überblick


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren