Inder siegt in Schottland

20.07.2009 – Die schottische Meisterschaft, die vom 11. bis 19. Juli in Edinburgh stattfand, war ein offenes Turnier und mit zehn Großmeistern stark besetzt. Neuer schottischer Meister wurde der 1974 geborene FM Iain Gourlay, der mit einer Elo-Zahl von 2349 nicht unbedingt zu den Favoriten zählte, aber mit 6,5 Punkten bestplatzierter Schotte war. Der Turniersieg ging an den 1988 geborenen indischen Großmeister S Arun Prasad, seines Zeichens asiatischer Jugendmeister von 2004. Mit 7,5 Punkten landete er einen halben Punkt vor Vorjahressieger GM Jan Markos und GM Mark Hebden. Gegen Markos gelang Prasad in der sechsten Runde ein schöner und wichtiger Sieg..Turnierseite..., Partien..., Prasad gegen Markos...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren