Interview mit Vishy Anand

08.07.2004 – Vishy Anand ist mit Elo 2782 hinter Kasparov (2817) die Nummer Zwei in der Weltrangliste, angesichts der Trägheit des Systems vielleicht schon mehr. Obwohl der Inder seit Jahren immer den zweiten oder dritten Platz in der Weltrangliste einnahm, wurde der FIDE-Weltmeister von 2000 bei den Prager Wiedervereinigungsplänen übergangen. Die laufende FIDE-Weltmeisterschaft genießt er wie viele andere Topspieler nur als Zuschauer zuhause im Internet. In einem Interview mit ChessBase äußert sich Anand zur laufenden Weltmeisterschaft, dem Modus, in dem diese ausgespielt wird und spricht u.a über das Problem der kurzzügigen Remisen im Spitzenschach und wie es eventuell überwunden werden kann. Interview mit Vishy Anand (engl.)...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren