Ivanchuk mit erstem Sieg

21.07.2009 – In der dritten Runde des Großmeisterturniers in Biel profitierte Vassily Ivanchuk vom abenteuerlustigen Spiel seines Gegners Fabiano Caruanas, der munter Bauern opferte, ohne dafür jedoch Kompensation zu bekommen. Stattdessen erhielt er ein schwieriges Endspiel, das sich schließlich als zu schwierig erwies und Ivanchuk den ersten vollen Punkt in Biel bescherte. In den Partien zwischen Boris Gelfand und Evgeny Alekseev und Maxime Vachier-Lagrave gegen Alexander Morozevich ging man sorgfältiger mit dem Material um und beide Partien endeten mit Remis. Damit führt Morozevich nach drei Runden mit 2,5 Punkten vor Ivanchuk, der 2 Punkte hat.Turnierseite...Tabelle und Partien...

Komodo Chess 14 Komodo Chess 14

Gleich zweimal gewann Komodo im vergangenen Jahr den Weltmeistertitel und darf sich "2019 World Computer Chess Champion" und "2019 World Chess Software Champion" nennen. Und der aktuelle Komodo 14 ist noch einmal deutlich gegenüber seinem Vorgänger verbessert.

Mehr...




Stand nach der 3. Runde:





Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren