Januarausgabe des Schach Magazin 64

07.01.2013 – Das Konterfei der neuen Weltmeisterin Anna Uschenina ziert die Januarausgabe von Schach Magazin 64, die in diesen Tagen in den Handel kam. Ein Bericht über den Sensationssieg der Ukrainerin bei der Weltmeisterschaft enthält eine kleine Perle: Auf mehreren Seiten lässt sich Exweltmeister Alexander Khalifman über Besonderheiten des Frauenschachs aus. Eine kleine Kostprobe: "Ich denke, dass ein männlicher Spieler mit Elo 2500 mit seiner Energie während einer Schachpartie ganz anders umgeht als eine Frau mit der gleichen Wertungszahl. Doch der Unterschied ist, dass ein Mann mit Elo 2500 nicht um den WM-Titel mitspielt. ... Und wenn wir auf die Unterschiede im Schachstil zu sprechen kommen, dann ist anzumerken, dass das Spiel der Frauen wesentlich konkreter, mehr auf Berechnung ausgerichtet und weniger kompromissbereit ist." Solche und ähnliche Beobachtungen machen aus Turnierberichten eine interessante Lektüre, an der es auch sonstin dieser Ausgabe nicht mangelt, so wird z.B. der neue Weltmeister der Senioren vorgestellt, der in vierjähriger Arbeit eine Schachgruppe in Grönland aufbaute. Ansonsten wird auch in dieser Ausgabe dem Schachtraining und der Steigerung der Spielstärke viel Raum (ein halbes Dutzend Rubriken) gewidmet. Eine Leseprobe (kompletter Artikel) kann hier heruntergeladen werden. Anschauen kann man sich das neue Schach-Magazin 64 ab sofort in Bahnhofsbuchhandlungen und im Zeitschriftenhandel. Internetnutzer können das reichhaltige Angebot des Magazins hier begutachten. Zudem bietet der Verlag ein stark verbilligtes Probeabo zum Kennenlernen an.Zum Schach Magazin 64...

ChessBase 14 Download ChessBase 14 Download

ChessBase 14 ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Und zwar für alle, die Spaß am Schach haben und auch in Zukunft erfolgreich mitspielen wollen. Das gilt für den Weltmeister ebenso wie für den Vereinsspieler oder den Schachfreund von nebenan.

Mehr...


Discussion and Feedback Join the public discussion or submit your feedback to the editors


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren