Judit Polgar gewinnt in Prag

von ChessBase
24.04.2010 – Judit Polgar kann es noch. Mit 6:2 gewann die zweifache Mutter souverän den Schnellschachwettkampf gegen David Navara in Prag. Pavel Matchocha und die Prager Schachgesellschaft hatte das Match im "Michna Palace"  in Anwesenheit tschechischer Schachprominenz durchgeführt. Zur Eröffnmung erschien sogar Tschechiens Premier Jan Fischer (Bild). Nach einem Auftaktremis ging die Ungarin am Donnerstag mit zwei Siegen in Führung und entschied auch den Freitag mit 2:1 für sich. Zum heutigen Abschluss ließ die beste Schachspielerin der Welt noch einen weiteren Sieg folgen. Die Schlusspartie endete zum Endstand von 6:2 remis. Morgen wird Judit Polgar noch ein Simultan geben. Turnierseite...Partien und Bilder...

ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022 ChessBase 16 - Megapaket Edition 2022

Dein Schlüssel zu frischen Ideen, präzisen Analysen und zielgenauem Training! ChessBase ist die persönliche Schach-Datenbank, die weltweit zum Standard geworden ist. Jetzt mit den neuen Datenbanken Mega 2022 und der Fernschachdatenbank Corr2022! Außerdem neu im Megapaket: 1 Gutschein für ein Profi-Powerbook Ihrer Wahl + 250 ChessBase-Dukaten!

Mehr...

Bilder: Veranstalter

 

 


Die Auslosung beim Eröffnungsdinner


Lubos Kavalek und Bessel Kok


Pavel Matocha eröffnet das Match


Der erste Zug


Kavalek kommentiert


Vlastimil Horts Schachlektion


Judit Polgar begrüßt Sergei Movsesian


Besuch in der Schach-Kunstausstellung









 

 

 

 


Diskutieren

Regeln für Leserkommentare

 
 

Noch kein Benutzer? Registrieren